aktuelles Aldi Angebot: hier Farblaser von Konica-Minolta

  1. Time4more

    Time4more Thread Starterunregistriert

    Mitglied seit:
    18.08.2005
    Beiträge:
    1.687
    Zustimmungen:
    49
    Hallo,

    hier sind ja nun auch für den Mac Treiber bei.
    Was kann ich denn von diesen im Funktionsumang eingeschränkten Treibern erwarten? Gibt es einen Weg den vollen Fnktionsumfang des Druckers auch unter OS X zu nutzen ( "Fremdtreiber") ?

    ***********************

    Magicolor 2430 DL Farb-Laserdrucker
    mit integrierter Netzwerkkarte
    Stück 349,-

    32 MB Speicher
    • Bis zu 2.400 x 600 dpi Auflösung**, 32 MB Speicher, Ethernet 10/100 Base TX,
    USB 2.0
    •Direkter Bilderdruck* über PictBridge
    •Erster Farb-Laserdrucker mit direktem Bilderdruck** über PictBridge
    •Premium-Farb-Laserdruck mit bis zu 2.400 x 600 dpi Auflösung**
    • Bis zu 20 Seiten/Min. in Schwarz/Weiß, bis zu 5 Seiten/Min. in Farbe
    • Netzwerk Ethernet 10/100 Base TX & USB 2.0
    • Kompatibel zu Windows, Mac*** & Linux****
    • 200 Blatt Papierzufuhr und -ausgabe
    Sehr günstige Druckkosten pro Seite!
    Farb-Laserdruck schon unter EUR 0,15***** bei 20 % Seitendeckung (5 % Deckung je Farbe) S/W-Ausdruck schon unter EUR 0,025*****
    bei 5 % Seitendeckung
    ** Mit einer optionalen Erweiterung um 128 MB Speicher sind Bilderausdrucke in Premium-Qualität von 2.400 x 600 dpi möglich.
    *** Die Unterstützung von Mac OS ist auf grundlegende Funktionen begrenzt.
    Der Treiber unterstützt keine fortgeschrittenen Farbanpassungen und PostScript-Funktionen.
    **** Basisfunktionen.
    ***** Basierend auf unverbindl. Preisempf. des Herstellers für Verbrauchsmaterialien inkl. MwSt.
    36 Monate Hersteller-Garantie
    SERVICE-HOTLINE 365 Tage im Jahr,
    auch sonn- und feiertags.
     
    Time4more, 14.12.2005
  2. turner

    turnerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    2
    Ruf doch mal aus Spaß bei der angegebenen Service-Hotline an.
     
    turner, 14.12.2005
  3. Karlimann

    KarlimannMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.12.2004
    Beiträge:
    1.021
    Zustimmungen:
    15
    Morgen,

    dumme Frage, Nord oder Süd?

    Ich finde online nichts bei Aldi.

    Gruß
    Karl
     
    Karlimann, 14.12.2005
  4. multimediac

    multimediacMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.09.2005
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    5
    Moin, hab mir den Drucker auch gerade mal angesehen, aber auf der Website von Aldi auch nix gefunden. Da ich aber in Berlin lebe und dort das Aldi-Prospekt mitgenommen habe, gehe ich mal davon aus, dass es Aldi-Nord ist ;-)... Hmm, die grundlegenden Funktionen machen mir auch ein bissel Sorgen, auch der Hinweis "kein Postscript" gibt mir zu denken. Es ist ja nicht so, dass der Drucker unter Windows über Postscript verfügt, wenn ich das richtig verstehe. Aldi geht wohl davon aus, dass nur Mac-User überhaupt wissen, was Postscript ist... lol.
    Mit "fortgeschrittene Farbanpassung" sind wohl mitgelieferte ICC-Profile gemeint, weiß gar nicht, ob man die braucht, wenn man z. B. mit dem Farbmanagement der Adobe Suite arbeitet. Wäre ja irgendwie Doppeltgemoppelt, oder?
    Was die Kosten für die Verbrauchsmaterialien angeht finde ich den Drucker vergleichsweise günstig: die Standart Toner (ca. 1500 Drucke) habe ich für 76 Euro je Patrone gesehen. "Jumbo" (ca. 4500) kosten 132 Euro je Farbe und für Schwarz Jumbo ebenfalls 76 Euro (weiss nicht, ob da vielleicht ein Fehler vorliegt!!, hab auch noch andere Anbieter ergoogelt, da liegt der Preis zwischen 85 und 160 Euro).

    Gruß Karsten
     
    multimediac, 14.12.2005
  5. Time4more

    Time4more Thread Starterunregistriert

    Mitglied seit:
    18.08.2005
    Beiträge:
    1.687
    Zustimmungen:
    49
    Aldi Nord
     
    Time4more, 14.12.2005
  6. MrFX

    MrFXMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Moin!

    Es ist definitiv ein GDI-Drucker:

    "Druckeremulation: Konica Minolta Raster Language" (aus dem Konica-Prospekt).

    Da drin steht übrigens auch die Mac-Einschränkung, die Aldi so 1:1 übernommen hat.

    MfG
    MrFX
     
    MrFX, 14.12.2005
  7. multimediac

    multimediacMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.09.2005
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    5
    multimediac, 14.12.2005
  8. thaLuke

    thaLukeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.11.2005
    Beiträge:
    966
    Zustimmungen:
    46
    Ich find das toll von Minolta, dass die mal ehrlich auflisten welche Probleme durch GDI entstehen können.

    Unternehmen die ihre Kunden wirklich gut informieren sind selten!

    Alle Daumen nach oben!
     
    thaLuke, 14.12.2005
  9. Etze

    EtzeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    3
    Also ist das Gerät für Otto-Normal-(Mac)-Anwender nicht unbedingt geeignet? Ich hatte schon damit geliebäugelt, aber 349 Euro sind ja auch nicht gerade geschenkt.
     
    Etze, 17.12.2005
  10. Badener

    Badener

    Dann guck dir mal die Dell-Drucker an.
    Dort zahlst du für eine s/w-Patrone für 4.000 Seiten ca. 32 Euro, für ne Farbpatrone (ebenfalls 4.000 Seiten) ca. 80 Euro (ca-Preise, bin zu faul zum gucken).

    Und dran denken: Die Preise gelten PRO Farbpatrone und 3 hat er.....

    Ich hatte mir damals auch den Konica-Minolta angeschaut - aber von den Verbrauchsmaterialien ist er deutlich zu teuer - wie auch die von HP (also die typischen MM-Drucker, nicht die Profigeräte) und auch die von Epson.....
     
    Badener, 17.12.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - aktuelles Aldi Angebot
  1. nesnaika
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    664
    Polobear
    12.01.2015
  2. Maverick420
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.032
  3. wuschiba
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.599
    wuschiba
    27.06.2007
  4. Beatnik
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    725
    Beatnik
    25.04.2007
  5. OliverK
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    629
    OliverK
    12.02.2006