Akkuproblem ibook G3/300

  1. Andilein

    Andilein Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.10.2003
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe als Zweitgerät ein altes ibook G3/300 das ich noch häufig benutze. Mittlerweile war irgendwann mal der Original-Akku platt, ich habe das ibook eine Zeitlang nur per Netzteil betrieben und mir nun einen brandneuen Akku gekauft, ihn vorhin eingesetzt, das ibook noch eine Weile übers Netz betrieben und auf der funktionierenden Akkuanzeige auf dem Bildschirm beobachtet wie sich der Akku langsam bis zuende auflud.

    Wenn ich jetzt jedoch (bei laut Bildschirmanzeige vollaufgeladenem Akku) den Netzstecker abziehe, wird der Bildschirm schwarz und ich muss (per Netzteil) ganz neu hochfahren, das ibook zeigt also den Akku samt Ladestatus an, lässt sich aber trotzdem nur mit Netzteil betreiben, woran kann das liegen? Zusätzlich ist der sich um den Netzteilstecker befindliche Ladering immer orange und nie grün. PRAM-Reset und mehrere Neustarts habe ich hinter mir...

    Grüsse, Andilein
     
  2. Smurf511

    Smurf511 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.06.2004
    Beiträge:
    2.492
    Zustimmungen:
    82
    Neben dem Parameter-Ram gibt es auch den Powermanager, der resettet werden muss. Kannst Du ausschliessen, das der Akku defekt ist ? Eigentlich sind die Dinger unverwüstlich, aber bei dem iBook meiner Frau war der erste Ersatzakku mit genau denselben Symptomen nach ca. 5 Monaten fällig, der zweite war absolut ok !

    Viel Erfolg bei der Suche und insbesondere der BEreinigung des Fehlers wünscht der Smurf
     
  3. Andilein

    Andilein Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.10.2003
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Danke erstmal! ausschliessen kann ich einen Defekt generell nie zu 100% sicher, hm, Powermanager? gibt's etwas entsprechendes auch unter 9.2.2? denn das ist noch auf meinem ibook drauf...
     
  4. Andilein

    Andilein Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.10.2003
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    ah, na gut, habe mich informiert und den Powermanager-Reset durchgeführt, aber das Problem ist dadurch leider nicht weg, kann ich dann davon ausgehen, dass der Akku defekt ist und/ oder gibt es noch weitere Möglichkeiten das festzustellen/ das Problem möglicherweise zu beheben? gibt es ein Utility, dass einen Akkudefekt einigermaßen klar feststellen kann?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Akkuproblem ibook
  1. ElCanario
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    803
  2. iranii
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    864
  3. LKatin
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    908
  4. tomqlb
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    621
  5. justus
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    520