Benutzerdefinierte Suche

Akku lädt nicht mehr

  1. Timmeteq

    Timmeteq Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    7
    Hallo!

    Der Akku meines MacBook lädt nicht mehr. Ich habe eine Kalibration durchführen wollen, also:

    - aufladen und arbeiten im Netzbetrieb
    - Leerlaufen lassen bis automatischer Ruhezustand.
    - 5+ Stunden liegen lassen
    - Netzkabel ran und 8 Stunden geladen

    Nun ist der Akku komplett leer und lässt sich auch nicht mehr laden. Es geht nur noch im Netzbetrieb. Neustarten und mehrmaliges Ziehen des Netzsteckers hat nichts gebracht. Akku raus und rein bringt auch nichts.

    In der Statusleiste wird in der Batterie ein "X" angezeigt. Coconut Battery zeigt mir eine Speicherkapazität von -1 mAh an, außerdem "Chrger connected:Yes" und "Battery is charging:No"

    Bug oder defekt?
     
    Timmeteq, 10.03.2007
  2. joachim14

    joachim14MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.02.2005
    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    Vielleicht bist Du zu ungeduldig?
    Lass doch das Book erst mal einige Zeit am Netz, wenn sich nach Stunden wirklich nichts rührt, ist Sorge angebracht.
    Coconut Battery muss man nicht unbedingt glauben.
     
    joachim14, 11.03.2007
  3. Timmeteq

    Timmeteq Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    7
    Naja...habs heute um 12 drangehängt und um 19 uhr wars halt kein bißchen geladen. Und jetzt lädts immer noch nicht.
     
    Timmeteq, 11.03.2007
  4. Leachim

    Leachim

    Leachim, 11.03.2007
  5. Timmeteq

    Timmeteq Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    7
    Hab diesen Reset gemacht (woran sehe ich, ob der funktioniert hat?)

    Der Fehler wurde leider nicht behoben.
     
    Timmeteq, 11.03.2007
  6. Leachim

    Leachim

    Das merkt man nicht unbedingt.
    Meine Vermutung bezog sich darauf:
    Hast du das gemacht:
    ?
     
    Leachim, 11.03.2007
  7. Timmeteq

    Timmeteq Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    7
    Ja genau das hab ich gemacht.
     
    Timmeteq, 11.03.2007
  8. Leachim

    Leachim

    Dann ist evtl. doch der Akku hinüber :(
     
    Leachim, 11.03.2007
  9. Timmeteq

    Timmeteq Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    7
    Kann der echt einfach so mal eben kaputt gehen? Hmm verdammt! Das wäre wirklich schei... Hab zwar noch Garantie, aber brauche das Teil grad wegen Uni und co.
     
    Timmeteq, 11.03.2007
  10. Timmeteq

    Timmeteq Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    7
    Jetzt, nachdem das MacBook die ganze Nacht am Strom hing wurde der Akku immer noch nicht geladen. In der Batteriestatusanzeige ist nach wie vor ein "x"... Shit!
     
    Timmeteq, 11.03.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Akku lädt
  1. madmarian
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    59
  2. Ropp
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    207
  3. JReis
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    222
  4. waxo69
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    431
  5. Bagatz

    MacBook Air Akku

    Bagatz, 09.11.2015, im Forum: MacBook
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    387
    orcymmot
    09.11.2015