akku kalibrieren

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von esser j., 28.01.2005.

  1. esser j.

    esser j. Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    11.12.2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    hab seit weihnachten nen ipod mini.hab den beim ersten aufladen abends ans netzteil angeschlossen und morgens abgenommen und direkt darauf gehört.der akku hat aber anscheinend nich seine ganze energie freigesetzt.jetzt hab ich eben nen bericht von nem anderen user gelesen und der meinte man solle bei erster benutzung den akku kalibrieren dh. den akku volladen lassen und dann vollständig entladen lassen.stimmt das und kann ich so eine kalibration auch noch nach mehreren "falschen Aufladungen" durchführen sodass mein ipod die volle power erreicht?
     
  2. macmaniac_at

    macmaniac_at MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    3.586
    Zustimmungen:
    103
    Besser ist es natürlich, wenn man das ganz am Anfang macht, aber wenn du jetzt konsequent den Akku ein paarmal voll lädtst und dann entlädtst sollte das schon hinhauen.
     
  3. yosemite

    yosemite MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    29.01.2004
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    0
    zusatz: wichtig ist komplett entladen... wie mobiles... schnurlose telefone (mosi hatte keins ;-) PB... und andere akkugeräte
     
  4. esser j.

    esser j. Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    11.12.2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    was ich aber komisch finde das apple nix davon in der gebrauchsanleitung schreibt dass man den ipod bei erster benutzung vollständig auf und entladen muss
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen