Airtunes einrichten...

tomdb

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.11.2007
Beiträge
134
... bereitet mir immer noch Schwierigkeiten.:rolleyes:

Ich möchte von meinem iBook G4 aus über eine Extreme-Station und eine Express-Station meine Stereo-Anlage ansteuern (WDS). Die Express-Station ist an der Anlage angeschlossen, die Extreme hängt irgendwo dazwischen. Dabei sollen die Musikdateien auf einer an die Extreme-Station angeschlossenen USB-Festplatte liegen.

Außerdem will ich nervige Arbeiten (Musikdateien verwalten, Playlists erstellen etc.) auf meinem iMac vornehmen, der somit ebenfalls auf die USB-Platte mit den Musikdatein zugreifen soll. UND dann möchte ich auch noch Sicherungskopien der Musikdateien auf eine zweite externe USB-Festplatte, die an dem iMac hängt, erstellen können.

Geht das alles?

Hardware ist vorhanden, Über Ostern will ich mich damit rumschlagen.
Erstes Problem gestern:
Ich kann meinem iBook so oft erzählen, wie ich will, dass die Musikdateien auf der Festplatte liegen, aber er weigert sich und schaltet immer wieder auf den eigenen iTunes-Ordner zurück. Obwohl ich über den Finder auf die Festplatte zugreifen kann... Weiß jemand Rat?

Frohe Ostern allen -
Tom
 

nerwoest

Mitglied
Mitglied seit
07.07.2005
Beiträge
393
Hallo

das ist alles möglich.

... Ich möchte von meinem iBook G4 aus über eine Extreme-Station und eine Express-Station meine Stereo-Anlage ansteuern (WDS)...
Geht - aber nur über die Airport Express. Die Extreme unterstützt meines Wissens nach kein Airtunes. Obwohl ... im WDS eigentlich egal - geht trotzdem.

... Außerdem will ich nervige Arbeiten (Musikdateien verwalten, Playlists erstellen etc.) auf meinem iMac vornehmen, der somit ebenfalls auf die USB-Platte mit den Musikdatein zugreifen soll. UND dann möchte ich auch noch Sicherungskopien der Musikdateien auf eine zweite externe USB-Festplatte, die an dem iMac hängt, erstellen können ...
Auch kein Problem - mit den richtigen Rechten klappts. Hier ist einer von vielen Threads, der das auslagern/nutzen der iTunes-Mediathek auf einer externen HDD erklärt. Dies wird auch dein Problem mit dem lokalen iTunes-Ordner auf deinem iBook lösen.


Ebenfalls frohe Ostern,
nerwoest
 
Oben