Airport Xpress - Musik im Badezimmer

  1. Meerjungfrauman

    Meerjungfrauman Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    4
    Hallo.

    Durch AirPortXpress ist es ja möglich über das Stromnetz (?) durchs ganze Haus Daten zu senden.

    Dann kann man ja zum Beispiel auch Musik ins Badezimmer senden.

    Gibt es Lautsprecher die dafür besonders geeignet wären ?

    Und kann man die Lautsprecher allein anschliessen oder muss man eine Anlage anschliessen ?

    Ausserdem habe ich etwas nicht verstanden.
    Und zwar: Dieses Stecker-Ding bietet W-Lan und normales Lan ?

    Also kann ich an jedem Ding mich entweder direkt einstöpseln und ausserdem über W-Lan ?

    Und die Daten gehen dann übers Stromnetz zum Router ?
     
    Meerjungfrauman, 13.07.2005
  2. fredokrates

    fredokratesMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.10.2004
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    nee hat nix mit stromnetz zu tun... gehen über Wlan zum Router...
     
    fredokrates, 13.07.2005
  3. HeckMeck

    HeckMeckMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2002
    Beiträge:
    2.447
    Zustimmungen:
    12
  4. syd09

    syd09MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    syd09, 13.07.2005
  5. Meerjungfrauman

    Meerjungfrauman Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    4
    Rat mal warum ich hier frage.

    Weil man da mit soviel Infos bombadiert wird das man wieder alles vergessen hat :rolleyes:


    @syd

    Hm, die sind entweder zu teuer, oder überhaupt einfach zu groß.
     
    Meerjungfrauman, 13.07.2005
  6. heldausberlin

    heldausberlinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.05.2004
    Beiträge:
    13.832
    Zustimmungen:
    302
    Ich denke auch für dich ungeeignet.
    Es würde bedeuten, dass du die APE im Bad anschließen musst.
    Du könntest damit also nur Musik hören.
    (Ich nehme mal an, dass du Drucker und DSL-Modem nicht im Bad stehen hast).

    Ideal für dich sind doch solche Funkboxen, die es in Sparversion schon ab 70 EUR gibt.
    Den Sender dann an die Anlage/ans Book/an eine APE, die nicht im Bad steht anschließen und die Boxen im Bad aufstellen.
     
    heldausberlin, 13.07.2005
  7. Meerjungfrauman

    Meerjungfrauman Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    4
    Hm, das wäre auch ne Lösung, ich wär nur dankbar wenn es günstiger gehen würde :D
     
    Meerjungfrauman, 13.07.2005
  8. heldausberlin

    heldausberlinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.05.2004
    Beiträge:
    13.832
    Zustimmungen:
    302
    Da ich schon ähnliches Problem hatte, muss ich dich leider enttäuschen. Ich hab auch noch nix günstigeres finden können.
    Mal weiter suchen... :)

    Oder zur Not doch ne Aufputzleitung legen.
     
    heldausberlin, 13.07.2005
  9. Meerjungfrauman

    Meerjungfrauman Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    4
    Hm, oder doch nen CD-Player kaufen, was natürlich weniger Auswahl bietet :?
     
    Meerjungfrauman, 13.07.2005
  10. heldausberlin

    heldausberlinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.05.2004
    Beiträge:
    13.832
    Zustimmungen:
    302
    Das ist eben abhängig von deinen Medien.
    Mein Traum ist immernoch ein Medium und in jedem Zimmer Musik!

    Schau doch mal, wie solche Funkboxen bei ebay weggehen.
     
    heldausberlin, 13.07.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Airport Xpress Musik
  1. pauleckstein
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    322
    ferrismachtblau
    12.07.2017
  2. ngradert
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    269
    CubeiBook
    29.06.2017
  3. softdown3
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    670
    softdown3
    15.06.2017
  4. illbesonic
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    241
    Stargate
    04.06.2017
  5. Slada
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    317
    lunchbreak
    29.03.2016