Airport Verbindung am Morgen geht nicht ?!

muendler

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.07.2002
Beiträge
116
Hallo,

habe eine AirportExtreme mit DSL- Flatrate. Ab und zu kann ich am Morgen keine Verbindung zum Internet herstellen. Das System wartet dann ewig auf das zurücksetzen der Station. Erst nach einem Neustart der ABS funktioniert das wieder.

Hat jemand das gleiche Problem und vielleicht eine Lösung ?

Muendler
 

Lars Beck

Mitglied
Mitglied seit
14.03.2003
Beiträge
80
Hast Du schon die aktuelle Firmware (5.0.3) geladen? Diese Version sollte unter anderem auch das von Dir geschilderte Problem beheben.
 

muendler

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.07.2002
Beiträge
116
5.0.3

Ja, habe ich, leider passiert mir der Fehler trotzdem. Allerdings eben nicht immer. Ich kann es nicht vorhersagen. Tja, vielleicht liegt es auch an t-online und der flat-dsl.
Viellleicht hat noch jemand das Problem, bzw. einen Tip.

Muendler
 

Lars Beck

Mitglied
Mitglied seit
14.03.2003
Beiträge
80
Was hast Du denn für Einstellungen bzgl. des Verbindungsaufbaus (immer online, DHCP-Lease etc.)? Vielleicht kommt sich hier irgenwas mit der Zwangstrennung von T-Online in die Quere.
 

muendler

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.07.2002
Beiträge
116
Einstellungen

also ich habe die Station so eingestellt, daß die Verbindung nach 30 Minuten getrennt wird. Bei Airtport Client Computer habe ich "eine einzige IP-Adresse gemeinsam nutzen" eingestellt. Es hängt noch ein iBook via Airport dran. DHCP-lease steht auf 4 Stunden. Was hat das zu bedeuten ??
Gruß Michael
 

Lars Beck

Mitglied
Mitglied seit
14.03.2003
Beiträge
80
Ich habe

Bei mir funktioniert der Internetbetrieb mit folgende Optionen bestens:

  • [] Immer verbunden bleiben
  • [X] Automatisch verbinden
  • Trennen nach: [Nie]

Vielleicht kommt der T-Online-Server mit Deinen Einstellungen nicht klar.

Die Sache mit dem DHCP-Lease habe ich auch nicht ganz begriffen (hat irgendwas mit der Verteilung der IP-Adressen zu tun), aber vier Stunden ist die Voreinstellung und wird wohl korrekt sein ...
 

muendler

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.07.2002
Beiträge
116
werde es versuchen, mal sehen ob es funktioniert
Muendler
 

apoc7

Mitglied
Mitglied seit
21.02.2003
Beiträge
271
Ich habe in den Zusammenhang folgenes Problem:
Wenn ich lange Online bin, und immer einen up/down-Stream habe (Radio), dann geht irgendwann zuerst der downstream nimmer. Ich kann dann auch keine Webseiten mehr anschauen, und die Basisstation reagiert nimmer über das AdminTool.
Der Upstream bleibt aber irgendwie bestehen. Erst wenn ich die Station AUSS und wieder EIN-Stecke (Strom), funktioniert alles wieder normal - ein RESET hilft nix.

Firmware 5.0.3, Einstellungen wie oben beschrieben mit TDSL.

[] Immer verbunden bleiben
[X] Automatisch verbinden
Trennen nach: [Nie]
 

Lars Beck

Mitglied
Mitglied seit
14.03.2003
Beiträge
80
Ich hatte nach einem Update auf die aktuelle Firmware (5.0.3) auch noch massive Problem (Basisstation nicht gefunden, ständige Resets, etc.). Nachdem ich die Firmware ein zweites Mal geladen hatte, funktionierte aber alles problemlos. Probier' es mal aus — vielleicht klappt's ja auch bei Dir. ;)
 

muendler

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.07.2002
Beiträge
116
leider funkioniert das immer noch nicht so richtig. leider habe ich (nicht jeden morgen) aber ab und zu das problem, dass ich nur eine verbindung über einen neustart der basisstation bekomme - leider.

Hat jemand noch andere Ideen?

mündler
 

apoc7

Mitglied
Mitglied seit
21.02.2003
Beiträge
271
Ein zweites hochladen der Firmware hata uch nichts gebracht... humpf... so langsam nervt es...
 

Lars Beck

Mitglied
Mitglied seit
14.03.2003
Beiträge
80
Ich muss mich seit gestern auch in die Reihe der Verbindungslosen einreihen. :(

Bei mir tritt das oben beschriebene Problem nun auch auf. Wenn ich des Abends nach der Arbeit ins Internet möchte, klappt gar nix. Weder der Dekstop (per Ethernet mit der Basis verbunden), noch das iBook (per Funk) bekommmen eine Verbindung, letzteres findet nicht mal die Basis-Station.

Zwar schafft ein Neustart in Form einer Stromunterbrechung Abhilfe, aber das kann es doch nicht sein ... :mad:
 

apoc7

Mitglied
Mitglied seit
21.02.2003
Beiträge
271
vor allem kommt der Fehler sporliasch - aber sicher vor. Bei mir so alle 10-15 Stunden. Mit der 24h Zwangstrennung der Telekom kann es also auch nichts zu tun haben...