Benutzerdefinierte Suche

Airport unter 10.4.2 eine Katastrophe

  1. Artaxx

    Artaxx Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    6.096
    Zustimmungen:
    174
    Hallo Leute,

    viele haben sich ja gefreut, dass das Airport unter 10.4.2 besser geworden ist. Das kann ich leider überhaupt nicht bestätigen.

    Bei mir ist Airport so instabil geworden dass ein sauberes Arbeiten im Internet schlicht und ergreifend völlig unmöglich geworden ist.

    Ich hab hier in 15 Minuten ca. 3 - 4 WLAN Verbindungsabbrüche die mit einer nichts anzeigenden Airport Anzeige quittiert werden. Nebeneffekt davon ist, dass Safari schon bei schlecht werdender Airport Verbindung seinen Dienst versagt und z.B. Skype nicht mehr in der Lage ist Nachrichten zu senden.

    Ich habe nun alle 13 Kanäle des Routers durchprobiert und bin bei einem hängen geblieben der "momentan" zu funktionieren scheint. Laut dem Dienstprogramm Internetverbindung habe ich sogar 50% Signalstärke. Ich bezweifle allerdings dass das lange so bleiben wird.

    Wisst ihr wie man irgendwie die Stabilität von Airport erhöhen kann, bzw. wie ich es schaffe nicht ständig aus dem Netz zu fliegen? Fakt ist, dass ich momentan keine 50cm näher an den AP kann und auch (falls jemand von euch auf die Idee kommen sollte) keine Leitung legen kann.

    Gruß
    Artaxx (verzweifelt und genervt)
     
    Artaxx, 13.07.2005
  2. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer, 13.07.2005
  3. Artaxx

    Artaxx Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    6.096
    Zustimmungen:
    174
    Ach was wäre ich froh wenn es an einer Drittherstellerhardware läge.

    Es geht hier um Original Apple Airport Extreme im Late 2004er iBook G4 12" (siehe auch Signatur).

    Gruß
    Artaxx
     
    Artaxx, 13.07.2005
  4. Artaxx

    Artaxx Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    6.096
    Zustimmungen:
    174
    Ich habe mal AP Grapher angeworfen und siehe da. Seit 10.4.2 ist der Empfang auf 50% von dem gefallen was unter 10.4.1 noch da war. Da wo der Graph komplett auf Null fällt habe ich nur das Boom ca. 15cm nach hinten in Richtung Wand geschoben um mehr Platz auf dem Schreibtisch zu haben.

    So macht das keinen Spaß :(

    Gruß
    Artaxx
     

    Anhänge:

    • wlan.png
      Dateigröße:
      33 KB
      Aufrufe:
      95
    Artaxx, 13.07.2005
  5. angelus sum

    angelus sumMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.04.2003
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Mein Problem hat 10.4.2 behoben: Nach dem Aufwachen war mein Netzwerk-Passwort immer weg. Das hat vielleicht genervt...
    Sonst funzt mein WLAN ohne Probleme nach dem Update.

    Greez.

    H.
     
    angelus sum, 13.07.2005
  6. Artaxx

    Artaxx Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    6.096
    Zustimmungen:
    174
    Na dann herzlichen Glückwunsch. Das Problem hätte ich Dir schon unter 10.4.0 lösen können. Viel schlimmer ist, dass ich hier so gut wie gar nichts mehr im iNet machen kann weil ständig diese blöde Verbindung abbricht. Das kostet mich noch den letzten Nerv hier.

    Aber das Schlimmste ist: Ich könnte nicht mal sagen "Sch*** Mac OS" oder "Sch*** Apple" denn hier hätte ein Centrino Notebook 0,000 gar keinen Empfang. Das würde nicht mal den Router finden, genauso wie mein DWL-122 den ich ca. 3 Meter bis an die Wand meines Zimmers legen musste (mit USB Verlängerungen) um überhaupt Empfang zu haben.

    Gruß
    Artaxx
     
    Artaxx, 13.07.2005
  7. benson

    bensonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    dieses problem hat mir 10.4.2 erst gebracht. vorher gab es lediglich "ab und an" ein problem, wenn mein mitbewohner und ich gleichzeitig beide mit unseren pbooks aufs wlan zugreifen wollten. da half es aber immer airport für einen moment zu deaktivieren, nun muss ich aber eben immer mein passwort neu eingeben.... :(
     
    benson, 13.07.2005
  8. volksmac

    volksmacMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.05.2004
    Beiträge:
    3.104
    Zustimmungen:
    20
    dumme frage - redest du über airport extrem basis oder airport express ?

    eventuell hilft dir, eine erneute installation des updates mit der ganzen prozedur von
    rechte reparieren und pram löschen etc. wenn es vorher ging und jetzt nicht scheint es ja ein SW Fehler zu sein, und da Du anscheinend der Einzige bist ....
    liegt der Fehler im System bei Dir !
     
    volksmac, 13.07.2005
  9. Artaxx

    Artaxx Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    6.096
    Zustimmungen:
    174
    Es geht hier um das iBook (Signatur) welches an einer Fritz!Box Fon WLAN hängt. Ich habe gerade feststellen müssen dass meine Aussetzer beim Laden einer Seite wohl schon immer an einem zu schwachen WLAN Signal lagen. Ich werden wohl nicht drum rum kommen mir einen Repeater zuzulegen :(

    Gruß
    Artaxx
     
    Artaxx, 13.07.2005
  10. Elektrovoice

    ElektrovoiceMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.01.2005
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    2
    ich hatte auch probleme mit meinem netgear-router nach installation von tiger 10.4.2. ein firmware-update des routers hat das problem gelöst.
    gruß,
    heiko
     
    Elektrovoice, 13.07.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Airport eine Katastrophe
  1. pauleckstein
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    108
    pauleckstein
    24.04.2017
  2. Tocko
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    485
    starkiter
    08.03.2017
  3. eteokles
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.991
    mastaplan
    20.01.2017
  4. Remedy Lane
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    828
    Remedy Lane
    06.09.2016
  5. Loxxley
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.207
    Hugoherz
    20.06.2017