Airport mit 11 und 54 mbit

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von archelon, 02.06.2005.

  1. archelon

    archelon Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.07.2003
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    6
    Wenn in einem Netzwerk 11 und 54 mbit verwendet werden, arbeitet dann der Computer mit 54 mbit bei DSL Zugriffen ins Internet oder bei Zugriffen auf einen anderen Computer (wenn dieser auch mit 54 mbit arbeitet) mit 54 oder mit 11 mbit?

    Verlangsamt ein 11 mbit Rechner alle anderen auch auf diese langsamere Verbindung?
     
  2. LordVader

    LordVader MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2001
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    0
    Ich würd mal sagen es wird immer die langsamere der beiden Gegenstellen genommen.
     
  3. stadtkind

    stadtkind MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.10.2003
    Beiträge:
    4.566
    Zustimmungen:
    11
    Das DSL ist langsamer, also spielt es (für das Internet) keine Rolle. :)
     
  4. archelon

    archelon Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.07.2003
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    6
    Können denn die schnelleren Geräte dann noch mit 54 mbit kommunizieren???
     
  5. Bluefake

    Bluefake MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.01.2005
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    1
    Der Router unterscheidet zwischen den Transferraten der einzelnen Clients. Du kannst zwei unterschiedliche Geschwindigkeiten fahren, ohne gegenseitige Beeinflussung.
     
  6. Pingu

    Pingu MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.08.2003
    Beiträge:
    4.900
    Zustimmungen:
    341
    Bei Wikipedia steht es: http://de.wikipedia.org/wiki/802.11g
    Pingu
     
  7. Bluefake

    Bluefake MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.01.2005
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    1
    Leider kann man in diese Aussage bezüglich eines zeitgleichen Zugriffes zuviel hinein interpretieren.