Airport Internet Freigabe für Nintendo DS

  1. B!NO

    B!NO Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Also, ich würde meinen Nintendo DS gerne mal online testen.
    Da ich z. Z. nur einen Router OHNE wlan besitze, dachte ich mir, dass der Airport adapter meines Powerbooks unter OS 10.4 da hilfreich wäre.

    Was ich anstrebe ist, mich mit dem Nintendo DS über Airport am Powerbook "einzuloggen" und die bestehende Netzwerkverbindung des Powerbooks über ethernet "mitzubenutzen"

    Also ab in die Systemeinstellungen-sharing--->

    dienste: personal file, windows und personal web sharing (aktiviert)
    firewall: dieselben 3 aktiviert
    internet: verbindung gemeinsam nutzen (aktiviert) und danach oben auf START (internet sharing)

    Alles übernommen, oben im finder Airport aktiviert, Netzwerk angelegt, NintendoDS gestartet, WLAN einstellungen gemacht,..aber trotzdem keine Chance ins internet zu kommen.

    Ebenfalls kann ich mich erinner dieselbe Prozedur mal mit 2 Macs gemacht zu haben, ich glaube unter 10.3, mit demselben Ergebnis, dass es nicht geht..

    Jemand eine Ahnung wie ich mein Powerbook als Access Point benutze ?

    DANKE im Voraus
     
    B!NO, 27.07.2006
  2. SirSalomon

    SirSalomonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    4.789
    Zustimmungen:
    116
    Ich mag mich täuschen, aber die Airport-Verbindung kannst Du nicht gemeinsam nutzen.
     
    SirSalomon, 27.07.2006
  3. B!NO

    B!NO Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ich mag mich auch täuschen, aber du hast anscheinend absolut nicht verstanden, was ich machen will ^^

    Ich will meinn Mac als Access Point einrichten,..
     
    B!NO, 27.07.2006
  4. SirSalomon

    SirSalomonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    4.789
    Zustimmungen:
    116
    Schön, dann versuch meine Zeilen einfach nochmal zu lesen, zu interpretieren und dann kannst Du mir ja nochmal antworten.

    Wenn ich schreibe, dass Du die Airport-Verbindung nicht frei geben kannst, dann kannst Du aus dem Mac auch kein AccessPoint machen. Schon mal darüber nachgedacht?

    Im Bereich WLAN gibt es die Möglichkeit vom Notebook/Macintosh-Rechner eine Point-To-Point oder aber eine Point-To-Multi-Verbindung einrichten.

    Du willst aber eine Multi-To-Point-Verbindung ferigeben und das geht nunmal nicht.
     
    SirSalomon, 27.07.2006
  5. B!NO

    B!NO Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ah ok,.. dann hab ich deine Antwort gerade missverstanden.

    Was jetzt noch aufbleibt, kann ich denn eine P2P verbindung machen, so dass der Mac nicht mehr online ist, aber der DS ? sprich, Airport auf Ethernet "umzuleiten" ?

    Dann würd ich einfach ein neues Profil anlegen.
     
    B!NO, 27.07.2006
  6. SirSalomon

    SirSalomonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    4.789
    Zustimmungen:
    116
    Wie ich bereits geschrieben habe, soweit ich weis, geht genau das nicht. Ansonsten hättest Du ja einen AccessPoint geschaffen...
     
    SirSalomon, 27.07.2006
  7. B!NO

    B!NO Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    was denn nun ? geht point to point oder nicht? oder fasse ich den Begriff falsch auf ?
     
    B!NO, 27.07.2006
  8. B!NO

    B!NO Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    wie gesagt,.. ich würde nur gerne meinen Nintendo DS auf die bestehende Netzwerkverbindung umleiten / integrieren...
     
    B!NO, 27.07.2006
  9. SirSalomon

    SirSalomonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    4.789
    Zustimmungen:
    116
    Du hast eine Fehlinterpretation, ja.

    Point-To-Point bedeutet im WLAN, dass eine direkte Verbindung zwischen zwei Geräten hergestellt werden kann, die Verbindung kann aber nicht weiter geleitet werden.

    Point-To-Multi bedeutet im Grunde, dass ein Gerät viele Signale verarbeitet und entsprechend den RFCs verarbeiten kann. die WLAN-Karte der Macs kann das jedoch nicht.
     
    SirSalomon, 27.07.2006
  10. B!NO

    B!NO Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    also bleibt mir nur die möglichkeit meinen WLan router wieder anzuschliessen ?
     
Die Seite wird geladen...