airport gibt als Router sich selbst an

Diskutiere das Thema airport gibt als Router sich selbst an im Forum Netzwerk-Hardware

  1. fabiopigi

    fabiopigi Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.717
    Zustimmungen:
    246
    Mitglied seit:
    03.06.2005
    ja, sorry für noch ein weiteres Thema über die AirPort. :)

    Ich habe Jun den dhcp Server so konfigurieren können wie ich es will. Die Vergabe der reservierteb ip funktionirrt auch ganz gut

    Also die ip nummer ist nun korrekt.

    Die Nummer des Routen aber nicht :(
    ich habe im "Internet" Feld vom ap zwar die korrekte Routen ip eingetragen, jedoch bei den dhcp client wird im router fedl jeweils die ip des AirPort und nixht die ip des adsl router eingetragen.
    Muss ich etwa irgendwo noch was ändern?


    Ps: sorry wegen rechtschreibe Fehlern, die Autokorrektur des iPhones ist weniger auf technische Begriffe aus.
     
  2. arona.at

    arona.at Mitglied

    Beiträge:
    2.996
    Zustimmungen:
    173
    Mitglied seit:
    27.10.2005
    das ist normal, denn der router teilt eine leitung (vom modem) in x leitungen für die clients auf (egal ob wlan oder lan) ... somit is der router die zweigstelle.

    warum sollte es anders sein? bzw was fuer einen unterschied macht das fuer dich?
     
  3. fabiopigi

    fabiopigi Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.717
    Zustimmungen:
    246
    Mitglied seit:
    03.06.2005
    ja ist die op vom AirPort als routereingetragen komm ich nicht ins internet, ist als router das adsl router op drin geht's
     
  4. fabiopigi

    fabiopigi Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.717
    Zustimmungen:
    246
    Mitglied seit:
    03.06.2005
    also nochmals, diesmal etwas genauer, da vom computer aus geschrieben :)

    Wie gesagt:
    AirPort: 192.168.1.1
    ADSL Router: 192.168.1.2

    wenn ich beim mac TCPIP auf manuell einstelle, und beim feld "router" die IP des router eingebe kommt er ins internet, wird beim feld "router" die IP des airportes eingegeben kommt er nicht ins internet.
    folglich heisst das für mich, dass der DHCP server im airport extreme drin den DHCP clients als "router" nicht sich selbst, sondern die IP des ADSL router angeben sollte. tut er aber nich, was eben etwas blöde is.

    gibt es da irgend eine einstellung die ich noch machen müsste?
     
  5. tschloss

    tschloss Mitglied

    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    51
    Mitglied seit:
    14.04.2007
    Nochmals zum mitdenken:
    Was für ein Airport meinst Du (express/extreme oder den WLAN Adapater im Computer)?

    Wenn Du denn tatsächlich zwei Router hintereinader (ADSL-Router + Airport) haben solltest, wird es etwas kompliziert! Da das auch unnötig ist, solltest Du das vermeiden und z.B. das ADSL-Modem von der Routerfunktion befreien (reines ADSL-Modem) oder die Airport-Station (reiner Accesspoint ggf. mit Switch).
    Vielleicht machen auch beide DHCP - das muß man auch abstellen!

    Thomas
     
  6. fabiopigi

    fabiopigi Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.717
    Zustimmungen:
    246
    Mitglied seit:
    03.06.2005
    also, der
    ADSL Router hat :
    -nur einen RJ45 port (plus einen RJ?? für die telefonleitung).
    -eine fixe IP (192.168.1.2)
    -den eigenen DHCP Server ausgeschaltet

    der AirPort Extreme (erst zwei wochen alt etwa) hat:
    -den eigenen DHCP Server eingeschaltet
    -eine fixe IP (192168.1.1)
    -die neuste firmware drauf (7.3.1)


    der ADSL ist per RJ45 mit dem AE verbunden, die clients alle per WiFi (meistens .g, lediglich zwei per .n standart) angebunden.

    die einstellungen sehen so aus, auf dem AE:
    [​IMG]
    (die DNS adressen werden mittlerweile übertragen)

    was für informationen braucht es noch, weil eben, weiss selber auch nicht weiter, und bin normalerweise recht ein "crack" was macs und so angeht, hab auch schon einige LANs eingerichtet, nur halt noch keins mit ner airport station :)
     
  7. tschloss

    tschloss Mitglied

    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    51
    Mitglied seit:
    14.04.2007
    Also wenn der ADSL-Router wirklich ein Router ist, dann solltest Du den "entroutern" und so zu einem reinen DSL-Modem degradieren! Zwei NAT-Router hintereinander ist Unsinn und kompliziert einzurichten!

    Das ADSL-Modem ist dann transparent und hat keine IP-Adresse mehr!

    Dann muss am AE (=Internet-Router mit Switch+WLAN) alles normal eingestellt werden:
    PPPoE zum WAN / Internet
    DSL-Einwahldaten User/Passwort
    NAT aktivieren falls möglich (Standard)
    LAN: DHCP-Server an etc. etc.
    Der Rest ist ja Standard.


    Alternativ könnte man den ADSL-Router routen lassen (dann müßte man obige EInstellungen hier vornehmen), dafür dann aber die AE zu einem Switch/AP degradieren (das geht normalerweise einfach: WAN Port nicht benutzen sondern über LAN Port mit ADSL-Router verbinden). DHCP jetzt aus.


    VG Thomas
     
  8. fabiopigi

    fabiopigi Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.717
    Zustimmungen:
    246
    Mitglied seit:
    03.06.2005
    hm, das wäre natürlich ideal, das ADSL teil einfach nur zum "einwahldingsbums" zu degradieren, dann könnte ich die ganzen NAT sachen via airport machen, was ja bequemer aussieht :)

    also bin grad mal am schauen, der router (oder einwahlknoten oder modem oder telefoninternetumwandler oder zauberkiste ^^ ) heisst "ZyXEL Prestige 650R-13" (ziemlich altes teil), bin gerade am schauen ob das geht.

    also laut dem datenblatt steht da etwas von "PPP over Ethernet (PPPoE, RFC 2516) (For Prestige 650R and Prestige 650ME)".
    das sollte also irgendwie gehen, denk ich jetzt mal so vor mich hin.

    hab noch was gefunden:
    "Umstellung eines Prestige der 6xx-Serie zu einer Bridge"
    http://www.zyxel.ch/knowledgebase/1437.html

    kann es sein, dass dies ist was ich machen muss?
     
  9. tschloss

    tschloss Mitglied

    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    51
    Mitglied seit:
    14.04.2007
    Ja.
    Ist ist dann zwar ein Modem mit Bridge statt Modem mit Router, aber so müßte das gehen.

    Thomas
     
  10. fabiopigi

    fabiopigi Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.717
    Zustimmungen:
    246
    Mitglied seit:
    03.06.2005
    danke, werd das morgen mal ausprobieren wenn ich etwas zeit hab.


    wäre voll geil wenn es geht, wärst mein gott :)
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...