AirPort findet WLAN Router nur für Sekundenbruchteile

Dieses Thema im Forum "Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von skappes, 13.03.2008.

  1. skappes

    skappes Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    12.03.2008
    Ich reihe mich in den Reigen derer ein, die neuerdings Probleme mit ihrem WLAN haben:
    iMac 7.1; OS X 10.5.2; WLAN Router Siemens gigaset SE 551
    Ging bis vor ein paar Tagen alles supi; seither findet AirPort zwar sämtliche vorhandenen WLANs, stellt aber keine Verbindung mehr her.
    AirPort Status in Menüleiste sagt JEDES MAL "AirPort: Suchen", dann "AirPort: Aktiviert", aber nix ist aktiviert.
    Bei LAN-Verbindung zwischen Router und Mac kein Problem.
    PC vom schändlichen Mitbewohner am selben Router hat auch kein Problem... Und Ihr könnt ja wohl mal glauben, wie peinlich mir das ist...
    Was tun?
     
  2. skappes

    skappes Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    12.03.2008
    Ach so: Und es liegt nicht an zu großem Abstand; der Router steht mittlerweile direkt neben dem Mac. (...ganz anders als der weniger problembehaftete PC...)
     
  3. MacOdin

    MacOdin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.03.2004
    Es kööööönte sein das Du zwar eine Verbindung mit dem WLAN's hergestellt hast jedoch Dein iMac keine IP hat. Gründe können sein: Der Access-Point bzw. der weiter davor liegende DHCP-Rechner gibt ihm keine, oder Dein Rechner ist in den Netzwerkeinstellungen für Airport nicht auf DHCP eingestellt sondern es ist eine feste IP eingetragen die nicht zum Router passt.

    Für den Fall das das Netzwerk kein DHCP bietet muss die manuell vergenene Adresse Deines Rechners zum Subnetz des Routers passen.
    z.B. Router hat 192.168.2.1 und Rechner 192.168.2.33

    Da die WLAN Verbindung ja da ist, liegt das Problem wohl eher an der Adressierung. Was sagt denn der iMac wenn Du im Terminal ifconfig eingibst ?

    MacOdin
     
  4. skappes

    skappes Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    12.03.2008
    Danke für Antwort! Router und iMac sind auf DHCP.
    ifconfig sagt:

    lo0: flags=8049<UP,LOOPBACK,RUNNING,MULTICAST> mtu 16384
    inet6 fe80::1%lo0 prefixlen 64 scopeid 0x1
    inet 127.0.0.1 netmask 0xff000000
    inet6 ::1 prefixlen 128
    gif0: flags=8010<POINTOPOINT,MULTICAST> mtu 1280
    stf0: flags=0<> mtu 1280
    en0: flags=8863<UP,BROADCAST,SMART,RUNNING,SIMPLEX,MULTICAST> mtu 1500
    inet6 fe80::21b:63ff:fea1:1a68%en0 prefixlen 64 scopeid 0x4
    inet 192.168.2.100 netmask 0xffffff00 broadcast 192.168.2.255
    ether 00:1b:63:a1:1a:68
    media: autoselect (100baseTX <full-duplex>) status: active
    supported media: autoselect 10baseT/UTP <half-duplex> 10baseT/UTP <full-duplex> 10baseT/UTP <full-duplex,hw-loopback> 10baseT/UTP <full-duplex,flow-control> 100baseTX <half-duplex> 100baseTX <full-duplex> 100baseTX <full-duplex,hw-loopback> 100baseTX <full-duplex,flow-control> 1000baseT <full-duplex> 1000baseT <full-duplex,hw-loopback> 1000baseT <full-duplex,flow-control> none
    fw0: flags=8863<UP,BROADCAST,SMART,RUNNING,SIMPLEX,MULTICAST> mtu 4078
    lladdr 00:1d:4f:ff:fe:5a:0f:22
    media: autoselect <full-duplex> status: inactive
    supported media: autoselect <full-duplex>
    en1: flags=8863<UP,BROADCAST,SMART,RUNNING,SIMPLEX,MULTICAST> mtu 1500
    ether 00:1c:b3:74:85:b2
    media: autoselect (<unknown type>) status: inactive
    supported media: autoselect

    ... wovon ich allerdings KEIN WORT verstehe... schluchz.
     
  5. MacOdin

    MacOdin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.03.2004
    en0 ist das Built-in Ethernet, en1 das wireless (Airport).
    en1 ist bei Dir inaktiv !!!

    Überprüfe bitte noch mal die Systemeinstellungen/Netzwerk ! Da kann man jedes Interface (en0 - Ethernet integriert / en1 - Airport) aktivieren/deaktivieren und auch DHCP u.s.w. einstellen.

    Zieh mal das Netzwerkkabel raus (ich nehme an dies steckt), aktiviere mal beide Interfaces und stelle beide auf DHCP. Was sagt dann ifconfig ?

    MacOdin
     
  6. skappes

    skappes Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    12.03.2008
    Das ist ja das Problem!
    AirPort lässt sich nicht aktivieren. Es behauptet nur immerzu, dass es sich aktiviert.
    In den Netzwerkeinstellungen muss ich bei AirPort das Netzwerk, das genutzt werden soll, eintragen. Wenn ich das mache, kommt nach ca. 3 sek "Zeitlimit überschritten".
    Das Problem ist vor paar Tagen aus heiterem Himmel aufgetreten, ich verzweifle allmählich und mein schändlicher PC-nutzender Mitbewohner verspottet mich, weil er im selben WLAN problemlos unterwegs ist... buhäh!!
     
  7. MacOdin

    MacOdin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.03.2004
    kannst Du mal ein Pic der systemeinstellungen posten wie das aussieht bevor verbinden willst?
     
  8. skappes

    skappes Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    12.03.2008
    Kommt sofort...
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen