Airport Extreme oder Airport Express?

Penta

Registriert
Thread Starter
Dabei seit
13.10.2005
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Hi,

meine Freundin hat ein iBook der aktuellen Generation (vor 2 Monaten gekauft) und würde sich nun gerne eine WLAN Basisstation zulegen. Das iBook hat bereits eine Airport Extreme Karte eingebaut, und nun frage ich mich aber, welche Basisstation in Frage kommt.

Es gibt nämlich sowohl eine Airport Extreme als auch eine Airport Express Station - die sich allein vom Aussehen und im Preis (199 EUR zu 129 EUR) schon gewaltig unterscheiden. Allerdings ist auf der Apple Homepage nichts zu finden über die genauen Unterschiede der beiden Basisstationen!
Hier ist die Airport Extreme Seite:
http://www.apple.com/de/airportextreme
und hier das andere Gerät:
http://www.apple.com/de/airportexpress

Bis auf diese iTunes-Unterstützung des Airport Express kann ich aber nirgends einen Unterschied finden... kann mir da wer helfen welche der Basisstationen besser ist? Auf
http://www.apple.com/de/ibook/wireless.html
ist davon die Rede, dass man sowohl Extreme als auch Express verwenden kann... mich interessieren aber eben die genauen Unterschiede, die einen Preisunterschied von 70 EUR rechtfertigen.

Vielen Dank im Voraus und bitte entschuldigt, falls ich der 100. bin, der diese Frage stellt ;)

EDIT: ich sollte evtl. dazu sagen, dass wir im Moment einen 4-port 100mbit Switch mit eingebautem DSL Modem in der Wohnung haben. Daran kann man ja beide Airports einfach anschließen und los gehts oder?
 
Zuletzt bearbeitet:

CapFuture

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.01.2004
Beiträge
1.812
Punkte Reaktionen
1
Mit Extreme kommste auch ins Internet.
Es gibt übrigens 2 oder 3 verschiedene Extreme Versionen.
Die teuersten ist über deinem Bedarf, da sie ausgelegt wurde, über das Netzwerkkabel Strom zu bekommen.
Die anderen beiden unterscheiden sich in Modem bzw. Router Funktionen...

Express ist ein reiner Accesspoint, der zudem iTunes Streamen kann und noch einen PrintServer integriert hat.
Ins Internet kannst du damit aber nicht.
 

twiederh

Aktives Mitglied
Dabei seit
18.05.2005
Beiträge
1.442
Punkte Reaktionen
141
Hallo,
mit Airport Express kannst Du auch ins Internet gehen, da Airport Express einen Router und einen DHCP Server mitbringt.

Gruss,
Thomas.
 

peterli

Aktives Mitglied
Dabei seit
15.10.2004
Beiträge
2.456
Punkte Reaktionen
4
twiederh schrieb:
Hallo,
mit Airport Express kannst Du auch ins Internet gehen, da Airport Express einen Router und einen DHCP Server mitbringt.

Gruss,
Thomas.

Wollt ich eben auch grade sagen. Hab hier die Express und gehe mit ihr ins Internet.
Wo wird denn nur so'n Unfug verbreitet, das man mit der Express nicht ins Internet kann?

Der Unterschied zw. Extreme und Express liegt bspw. darin, dass die Extrem einen LAN-Anschluss hat, also das man sowohl via Airport, als auch via LAN Zugriff hat. die Express kann nur via W-LAN bzw. wenn man sie als Bridge einrichtet, neben einer anderen Express/Extreme, dann auch via LAN. Da sie dann via W-LAN die Verbindung über die 'Hauptstation' hat.
Des Weiteren kann die Express 'nur' 10 Clients zulassen und die Extreme 50 Clients. Beide haben die gleiche Reichweite - ca. 45m Radius und beide unterstützen 802.11b und 802.11g. Also 11Mbit resp. 54Mbit.

Thats it. Im übrigen auf der Apple-Store Seite wunderbar alles genaustens nachzulesen.

Schönen Abend ;)
 

Magicq99

Aktives Mitglied
Dabei seit
18.05.2003
Beiträge
7.034
Punkte Reaktionen
277
Kurzum: die Extreme Station ist eher für größere Netze mit vielen Computern gedacht, wie z.B. Büros, während die Airport Express für den Privat Haushalt geeignet ist. Daher bietet die Express auch Airtunes, während die Extreme dies (noch?) nicht hat.
 

Penta

Registriert
Thread Starter
Dabei seit
13.10.2005
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Spitze, jetzt weiß ich bescheid!! Vielen Dank für eure hilfreichen Antworten :)
 

performa

Aktives Mitglied
Dabei seit
11.10.2005
Beiträge
16.723
Punkte Reaktionen
254
Penta schrieb:
EDIT: ich sollte evtl. dazu sagen, dass wir im Moment einen 4-port 100mbit Switch mit eingebautem DSL Modem in der Wohnung haben.

Jo, der letzte Satz war wichtig.
Du hast vermutlich einen "Router" mit eingebautem DSL-Modem und eingebautem Switch.

Ich glaube (falls ich falsch liege, möge man mir das verzeihen), dass man die Express mit einem Switch nicht als Router verwenden kann. I.e. man kann mit der Express und einem Switch (ohne Router, ohne NAT) keine zusätzlichen Rechner über Ethernet-Kabel mit dem Internet verbinden.

Die Express hat nämlich einen RJ-45-Anschluss, der entweder als WAN-Port mit dem DSL-Modem verbunden wird, oder als LAN-Port agiert und mit dem Ethernet-Netzwerk verbunden wird.

Um es kurz zu machen ;-)

Penta, die Express ist die richtige, falls deine Freundin weniger als 10 drahtlos vernetzte Rechner hat. Sie ist leichter, kleiner, billiger und hat auch noch die Airtunes-Funktionalität
 

twiederh

Aktives Mitglied
Dabei seit
18.05.2005
Beiträge
1.442
Punkte Reaktionen
141
Also, wenn ich bei meinem Airport Express nachschaue, finde ich die Möglichkeit, entweder eine Routerfunktion zu aktivieren (DHCP und NAT) oder das zu deaktivieren. Wenn ich das deaktiviere, steht in einem Hilfetext im Airportadmin, dass damit der Airport Express als Bridge zwischen LAN und Wireless funktioniert. Damit ist wohl glaube ich das, was Penta will erreicht :) Das Ding kann mehr, als ich selbst dachte. Da hätte ich mir doch glatt den sauteuren Cisco AccessPoint sparen können :-(
 

macbett

Aktives Mitglied
Dabei seit
01.09.2005
Beiträge
1.352
Punkte Reaktionen
4
öööp. und nu weiss ich nicht mehr, warum ich eigentlich ne teure extreme gekauft habe... :(
verstehe ich richtig, dass ich mit ner express auch via wlan dsl hätte surfen können und dabei noch musik beamen?
 

performa

Aktives Mitglied
Dabei seit
11.10.2005
Beiträge
16.723
Punkte Reaktionen
254
macbett schrieb:
öööp. und nu weiss ich nicht mehr, warum ich eigentlich ne teure extreme gekauft habe... :(
verstehe ich richtig, dass ich mit ner express auch via wlan dsl hätte surfen können und dabei noch musik beamen?

Genau.
Lediglich ein DSL-Modem brauchst du noch dazu (20 EUR bei eBay, falls dein DSL-Provider dir keines stellt.)
 

Penta

Registriert
Thread Starter
Dabei seit
13.10.2005
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Prima, da bei mir ja bereits ein DSL Modem vorhanden ist (im vorhandenen Switch), werden wir uns die Airport Express Station zulegen... gibts gerade für 120 EUR.

Diese iTunes Funktion hat aber auch nur einen Nutzwert, solange die Express Station in der Nähe von Lautsprechern oder einer Stereoanlage steht.
 

macbett

Aktives Mitglied
Dabei seit
01.09.2005
Beiträge
1.352
Punkte Reaktionen
4
na gottseidank ist meine telekomikerbuchse in nem andern raum und ich kann mich etwas trösten, dass ich die kohle nicht wieder unwissend aus dem fenster gefeuert hab.
 

CapFuture

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.01.2004
Beiträge
1.812
Punkte Reaktionen
1
peterli schrieb:
Wollt ich eben auch grade sagen. Hab hier die Express und gehe mit ihr ins Internet.
Wo wird denn nur so'n Unfug verbreitet, das man mit der Express nicht ins Internet kann?

Sry, mein Fehler.
Hatte da was falsch im Kopf und war zu faul nochmal nachzulesen :rolleyes:
 

BJS

Mitglied
Dabei seit
13.09.2005
Beiträge
86
Punkte Reaktionen
0
Also ich ahb die express seit drei tagen und muss sagen ich bin begeistert.

einrichten hat 5 minuten gedauert, höchstens. und obwohl bei mir daheim nichmal handyempfang richtig funktioniert weil die wände aus wasweißichwas gemacht sind, hat die express super geschwindigkeit und sogar ein stockwerk tiefer wenn ich sitz haben die boxen oben einen einwandfreien klang. genial. und das beste is ja das ich jez überall wlan hab denn das ding is so klein das mans ja überall mithinnehmen kann. einfach dort wieder lan kabel rein und wenn man will boxen anschließen und los gehts.

zuerst hab ich nich gedacht das das mit den boxen wirklich gut funktioniert, aber das läuft einwandfrei und glasklar.

echt ne kaufempfehlung von meiner seite.
 

Neue Beiträge

Oben Unten