Airport Extreme als WLAN-Repeater

Diskutiere das Thema Airport Extreme als WLAN-Repeater im Forum Netzwerk.

  1. Midie

    Midie Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    18.02.2014
    Hallo zusammen,

    Ich möchte mit einer airport Extreme meine WLAN-Reichweite erhöhen bis in die Garage.
    Im Haus steht im EG eine Fritz!box 7490, die an das VDSL angeschlossen ist. Ziemlich genau dadrüber steht eine alte Time Capsule, die per LAN an die Fritz!Box angeschlossen ist.

    Ich hab die Extreme entsprechend konfiguriert. Aber als Repeater scheitert sie schon hinter der ersten Türe. Ich habe den Eindruck, sie verbindet sich immer wieder mit der Time Capsule im OG, obwohl doch der Weg zur 7490 im EG etwas kürzer sein dürfte. Die Extreme steht nach einem verwinkelten Flur und einer einfachen Tür in ca. 5m Entfernung zur 7490. Any ideas?
     
  2. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    45.789
    Zustimmungen:
    7.539
    Mitglied seit:
    03.08.2005
    Die Extreme kann eine Fritzbox nicht repeaten. Das ist nicht kompatibel. Du musst ein neues Netzwerk mit der Extreme erstellen.
    Die Geräte werden mit dem WLAN bzw AP so lange verbunden bleiben bis das Signal abbricht. Dann suchen sie erst das stärkere Signal.

    Wird erst mit MESH besser welches die Geräte dann an die stärke Station weiter reichen können.
     
  3. Midie

    Midie Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    18.02.2014
    Danke für die schnelle Antwort. Kann ich dann das Signal der 7490 aufgreifen und ein neues WLAN von dort spannen? Oder direkt besser einen Fritz-Repeater kaufen?
     
  4. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    45.789
    Zustimmungen:
    7.539
    Mitglied seit:
    03.08.2005
    Ich würde einen Fritz Repeater kaufen, auf der 7490 MESH aktivieren und den Repeater ins MESH einbinden. Dann im Repeater auf LAN Brücke umschalten und dort positionieren wie jetzt die Extrem ist. Dann hast du MESH, quasi ein erweitertes WLAN und hast bei beiden volle Geschwindigkeit da der Repeater per LAN angebunden ist.
    Hab das hier mit 5 Repeatern am laufen.
     
  5. Midie

    Midie Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    18.02.2014
    Ich kann leider nicht mit vertretbarem Aufwand den Repeater per LAN anbinden.

    Du schreibst, Extreme und Fritz seien nicht kompatibel zum Repeaten. Aber die Extreme kann doch sicher das Signal der Fritz aufnehmen und daraus ein neues machen, oder? Bin völliger Laie... Wird das besser, wenn das WLAN, dass die Extreme aufbaut, ein neues ist?
     
  6. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    45.789
    Zustimmungen:
    7.539
    Mitglied seit:
    03.08.2005
    Nein. Die Extreme kann das Signal nicht aufnehmen und dann noch ein eigenes Netz aufbauen. Das sagt ja das Wort inkompatibel.
    Dein Weg könnte jetzt sein:

    1. WLAN mit der TC machen und dieses mit der Extreme erweitern. Das geht. Stabilität kann ich nicht beurteilen. Noch nie gemacht. Geschwindigkeit halbiert sich

    2. FritzRepeater kaufen und eben als WLAN Brücke nutzen und so das Signal der Fritzbox erweitern. Mit dem 3000er Repeater ohne größere Geschwindigkeitseinbußen da es über einen separaten Rückkanal läuft
     
  7. Midie

    Midie Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    18.02.2014
    Ah, ok, das ist anschaulich und hilfreich. Danke!
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...