Benutzerdefinierte Suche

Airport Express & SoundSticks!

  1. macheese

    macheese Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    1
    Hallo MU´s,

    ich möchte mir evtl. das Airport Express mit AirTunes zulegen und würde
    gerne wissen, ob AirTunes über USB mit den SondSticks funktioniert!

    Thnx#
     
    macheese, 28.04.2005
  2. morten

    morten

    Der USB Port ist eigentlich für einen Drucker gedacht.
     
    morten, 28.04.2005
  3. oSIRus

    oSIRusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2004
    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    0
    ach du meinst die alten soundsticks, die noch über usb betrieben wurden? die gehen natürlich nicht. du brauchst boxen, die über einen normalen klinkenstecker betrieben werden. der usb-port ist, wie morten schon sagte, nur für drucker da.
     
    oSIRus, 28.04.2005
  4. macheese

    macheese Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    1
    was hat sich harman/Kardon eigentlich damals gedacht die SoundSticks mit
    einen USB-Anschluss zu belegen :rolleyes: !?

    ... als ich sie vor ca. 3 Jahren gekauft habe, fand ich das ja irgendwie, aja
    ihr wisst schon ;) aber ich frage mich jetzt nach später Erkenntnis...

    Was ist an einem USB-Anschluss für Lautsprecher besser?
    Warum durfte es kein Handelsüblicher Klinkenstecker sein?

    Klar das USB an der Airport Extreme Basisstation nur für den Drucker
    bestimmt ist. Aber vielleicht ist es beim Airport Express anders!
     
    macheese, 28.04.2005
  5. Heidegeist

    HeidegeistMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.05.2003
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    26
    Also die SoundSticks II gehen ja ganz sicher. Aber mir klingt das so an, als wolltest Du die Dinger nicht als Desktoplautsprecher benutzen. Und da kann ich nur sagen: Ich habe es auch versucht, aber die Teile klingen nur im Sweet SPot so excellent, wie sie sollten. Dazu sollte der Bass mittig stehen, denn die Frequenzweiche trennt etwas zu hoch. Für Raumbeschallung halte ich die Schmuckstücke für nicht geeignet. Insofern erübrigt sich die Frage, ob es mit Airport funktioniert, denn die Anschlußkabel der Speaker sind sowieso lang genug, wenn es um den Arbeitsplatz geht...
     
    Heidegeist, 28.04.2005
  6. oSIRus

    oSIRusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2004
    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    0
    der gag war, daß die Soundkarte bereits integriert war. was das genau für einen vorteil haben soll, ist mir allerdings auch unklar.
     
    oSIRus, 28.04.2005
Die Seite wird geladen...