Airport Express so einfach?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von mariusbaa, 09.11.2005.

  1. mariusbaa

    mariusbaa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.11.2005
    Hallo,

    ich habe ein DSL Modem inkl. ISDN Anschluß im Arbeitszimmer, möchte den Mac aber im Wohnzimmer betreiben. Gehe ich recht in der Annahme, daß eine Airport Express Lösung mein, ich stöpsel mein Arcor Modem an diesen Airport und kann dann wifimäßig auchim wohnzimmer surfen?

    Sollte das so einfach sein?
     
  2. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.237
    Zustimmungen:
    768
    MacUser seit:
    09.08.2004
    Wenn Du Dein Arcor Modem über ein Ethernetkabel an den Airport Express anschließen kannst, dann sollte es so einfach sein. :)
     
  3. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.419
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Naja.
    Ein wenig konfigurieren mußt du schon noch.

    Aber von der Verkabelung her: mehr ist nicht nötig...
     
  4. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.804
    Zustimmungen:
    185
    MacUser seit:
    06.01.2004
    Bedenke dennoch, daß Du (im Airport-Dienstprogramm) eine paßwortgebundene WPA-Verschlüsselung einstellst.

    Es gibt so viele Leute, die locker und easy diese Wlan-accesspoints kaufen, auspacken und lossurfen.
    …ohne zu wissen, daß jeder andere auch mitsurfen und theoretisch jeden nur erdenklichen illegalen Kram über ihre IP anonym abwickeln kann.
     
  5. mucfloh

    mucfloh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    42
    MacUser seit:
    05.11.2005
    hallo marius,

    ja, es ist wunderbar einfach - nach einem guten halben jahr qual mit zwei verschiedenen "pc-lastigen" wireless routern (siemens se515 und netgear) habe ich dann doch eine airport express gekauft.

    der anschluss erfolgt so:

    telefonanschluss -->> dsl/isdn-splitter --->>

    isdn / analogwandler: dort haengt dann dein isdn (oder analog-telefon dran)
    dsl --->> dsl-modem --->> ueber ethernet wird dann hier die airport-express-station angeschlossen. wichtig: du musst sie nicht direkt in eine steckdose stecken, sondern du kannst ueber ein handelsuebliches netzkabel (zweipolig) die station dort anbringen, wo sie besten empfang bietet. zieh einfach die kupplung des stromsteckers ab....

    zur konfiguration einfach das airport admin programm verwenden (der airport-assisten ist wohl nicht so toll)...und schon kann es losgehen.

    auch wenn 130 euro fuer einen wlan-router viel geld sind - ich bereue es nicht. zumal das ding sehr stabil laeuft und maximal einen neustart pro monat braucht (kann man bequem vom mac aus machen)

    gruessles

    mucfloh
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen