Airport an, Airport aus, Airport an, Airport aus ...

Diskutiere das Thema Airport an, Airport aus, Airport an, Airport aus ... im Forum Online-Software.

  1. *shootingstar

    *shootingstar Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    19.08.2003
    Hallo Forum,

    ich dreh noch völlig durch. :sick: :heul:

    Seit Neuinstall von Leo auf dem 17'' MBP C2D ist mein Netzwerk zum Herrn.
    Es liegt nicht am Router, mein anderes MB G4 geht problemlos.

    Der Router wird erkannt, durchgehend voller Ausschlag im Menu.
    Aber ein Klick darauf verrät, daß Airport ständig sucht.
    Ich habe im Moment keinen Verschlüsselungsmodus aktiviert.

    Ich sage: dieses Netzwerk ( Name Schneewittchen ) merken. Mit Häkchen.
    Sagt das System, ist OK.
    Dann sagt es : Keines Ihrer bekannten Netzwerke ist in der Nähe.
    Möchten Sie sich mit Schneewittchen verbinden ?

    Hrrnggg ! :hamma:

    In der Einstellung Netzwerk ist zu lesen, daß Airport sich nicht verbinden kann, weil Airport keine IP hat.
    Das sagt es übrigens auch, während ich gerade mal für 10 Sekunden im Netz bin.

    Und noch was: In der Liste der gemerkten Netzwerke kann ich so oft ich will alle Netzwerke löschen. Nach 10 Sekunden sind sie alle wieder da.
    Im Schlüsselbund habe ich auch schon allens entfernt. :eek:

    Meine nächsten Ansätze:
    1. Wo finde ich diese verflixten Netzwerkseinstellungen, um das Zeug zu löschen ?
    2. Kann ich alles, was Netzwerk angeht, mit irgendeinem Tastenkürzel beim Booten oderoder komplett auf Null und zurücksetzen ?

    BITTE ! Himmel, HILF !

    Kraftlos schwindend, *shootingstar
     
  2. *shootingstar

    *shootingstar Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    19.08.2003
    Äääääh - bin ich ein hoffnungsloser Fall ?

    *schieb* :o
     
  3. *shootingstar

    *shootingstar Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    19.08.2003
    OK, das Problem ist noch immer aktuell.
    Hier kommt ein Bild des unzuverlässigen Fensters ...

    Warum merkt der sich mein Heimnetzwerk nicht ?

    Hoffnungsvoll, *shootingstar
     

    Anhänge:

  4. MacMännchen

    MacMännchen Mitglied

    Beiträge:
    2.881
    Zustimmungen:
    213
    Mitglied seit:
    03.10.2006
    Probier mal das hier aus:
    1.) Airport deaktivieren
    2.) die Datei /Library/Preferences/SystemConfiguration/com.apple.airport.preferences.plist löschen oder besser auf den Desktop verschieben
    3.) Aus dem Schlüsselbund die Einträge für die Airport Netzwerk-Kennwörter löschen
    4.) Airport aktivieren
    5.) Anschliessend verbindest du dich über das Airport Symbol mit deinem WLAN und speicherst es in den Netzwerkeinstellungen unter "bevorzugte Netzwerke".
     
  5. Dragonforce

    Dragonforce Mitglied

    Beiträge:
    3.601
    Zustimmungen:
    542
    Mitglied seit:
    06.08.2007
    Sorry für OT, aber wer nennt denn da die SSID "Gazprom" :rotfl:
     
  6. LennWe

    LennWe Mitglied

    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.02.2008
    Einfach mauelle Ip-adresse einstellen unter Netzwerkeinstellungen, TCP/IP
    und dann als IP mal ne Standardip ala 192.168.0.8 eingeben hat bei mir immer geklappt.

    GRüße Lenn
     
  7. santigua

    santigua Mitglied

    Beiträge:
    2.224
    Zustimmungen:
    243
    Mitglied seit:
    18.07.2004
    Ich glaub bei mir geht grade auch ähnliches vor...
    ...allerdings eher sporadisch.

    Ich hatte eben VMware Fusion an mit nem Debian drin, aber das hat nur das LAN nicht das WLAN verwendet.
    Sollte also eigentlich nichts damit zu tun haben, aber es ist mir eben nunmal grade danach aufgefallen.

    Jedenfalls ist mir aufgefallen, dass das WLAN-symbol in der Menüleiste immer wieder zwischen Vollausschlag und "Nüscht" wechselt...
    Alle Updates sind eingespielt, also 10.5.2 usw...

    Eigentlich ist mein WLAN auch unter den bevorzugten Netzen eingetragen und macht üblicherweise auch das was es soll...

    Mit Troubleshooting is auch grade blöde, denn...... kaum hab ich das LAN-Kabel in der Hand,
    und halte es in dem Gedanken "....noch E I N M A L, dass gibts Kabel inne Buchse..." und schon hört's auf mit dem Hick-Hack... :confused:

    Nicht genug damit, dass ich mit WLAN An - WLAN aus geärgert werde, nein, scheinbar "riecht" mein MBP es auch noch wenn das LAN-Kabel naht....

    Bin echt verwirrt grade.... einerseits hoffe ich natürlich, dass das nie wieder passiert, andererseits tut mich schon interessieren was da vor sich geht.
     
  8. Tensai

    Tensai Mitglied

    Beiträge:
    11.027
    Zustimmungen:
    582
    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Übrigens möchte ich anmerken, dass es völlig normal unter Leopard ist, dass beim Aufrufen des Airport-Menüs ganz oben "AirPort: suchen ... " steht. ;)
     
  9. santigua

    santigua Mitglied

    Beiträge:
    2.224
    Zustimmungen:
    243
    Mitglied seit:
    18.07.2004
    Ja, das ist klar.... man will ja ein *aktuelles* Menü, sprich eine aktuelle Liste der sichtbaren SSIDs haben.... ;)
     
  10. Tensai

    Tensai Mitglied

    Beiträge:
    11.027
    Zustimmungen:
    582
    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Eben! :)
     
  11. bequiet

    bequiet Mitglied

    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    150
    Mitglied seit:
    16.04.2005
    Vielleicht gibt es Probleme bei der WLAN-Kanal Vergabe.
    Denn laut Spezifikationen dürfen max 3 WLAN Netze "überlappen" und diese müssen dann auch noch mindestens 3 Kanäle voneinander entfernt sein.

    Da die Liste bei Dir mehr als drei Einträge hat, vermute ich mal das entweder ein anderes WLAN den selben Kanal nutzt wie Du oder doch sehr dicht dran ist und es somit zu Störungen bei der Signalübertragung (keine DHCP IP Adresse etc) kommt.

    Versuche heraus zu finden auf welchen Kanälen die anderen WLANs laufen und leg deinen Kanal so weit wie möglich weg von denen.

    Ein Tool zum erkennen der Kanäle ist z.B. iStumbler.
     
  12. santigua

    santigua Mitglied

    Beiträge:
    2.224
    Zustimmungen:
    243
    Mitglied seit:
    18.07.2004
    An sowas wie Kanalüberlappungen dachte ich auch schon, aber ich bin der Einzige der Kanal 1 nutzt, einer hat noch Kanal6 und einer Kanal13, alle anderen WLANs sind auf Kanal11... ;) Sieht man mal wieviele ihren Router in den Standarteinstellungen belassen. :D

    Ergo: Kanalüberlappungen spielen hier bei mir sicher keine Rolle. Im Übrigen gibts bei mir kein DHCP, nur statische IPs.
     
  13. BendixAmonat

    BendixAmonat Mitglied

    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    12.08.2005
    Hier auf meinem Macbook das gleiche hin und her mit der Internetverbindung... komischerweise nur bei mir zuhause... alle anderen wlan netze in denen ich bin haben kein problem. liegt dann vielleicht tatsächlich an ner art kanalüberlappung...
    Hat jemand noch ne andere Idee?
    Grüße
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...