AirPods 2gen. Vs. AirPods Pro (hauptsächlich zum telefonieren)

FoxMunich

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.03.2020
Beiträge
137
Liebe MU‘s,

da ich noch einer der Wenigen bin, der ein kabelgebundenen Headset im Homeoffice und ein AroundEar (kabellos) mit ANC im Office, binning am überlegen, mir entweder air Pods oder die Pro s zu besorgen.

das Ganze möchte ich dann auch im Office verwenden, weil mir das grosse Headset zuviel auf meinem Kopf ist.

sprich ich würde diese mehr als Headset denn Kopfhörer für Musik verwenden.

Mist die Qualität beim telefonieren ähnlich ? Ist dies überhaupt zu empfehlen ?

zu Hause im Homeoffice glaub ich schon... da sind die Umgebungsgeräusche aber auch kaum vorhanden.

im Büro sind mehrere Kollegen, die oftmals gleichzeitig telefonieren. Lohnen sich denn dafür die AirPods bzw Pro‘s ? Im Netz gibtsja viele Videos , die bei der ANC Anwendung, mäßige Erfolge bei der Sprachqualität der Mikros aufzeigen.

danke für eure Tips
 

davedevil

Mitglied
Mitglied seit
30.10.2010
Beiträge
7.397
Im Netz gibt es auch genug Videos von Deppen, die Clicks wollen.

Lies einfach mal reviews bei whathifi, netzwelt, techcrunch, wired usw

Gerade die Telefonierqualität soll super sein, die Pros bieten mit ihrem Druckausgleich, fehlendem Trittschall und auch Unempfindlichkeit gegenüber zB Geräuschübertragung beim Mützentragen Vorteile auch gegenüber den Mitbewerbern.

Die Airpods 2 sind simpler vom Handling finde ich und entgegen meiner früheren Vorlieben finde ich sie doch angenehmer am Ohr, da nicht im Ohr.

Bedeppert sehen beide aus :-D
 

theuser

Mitglied
Mitglied seit
02.12.2005
Beiträge
838
Je nachdem mit welcher Anwendung du planst die zu nutzen musst du bedenken das die AirPods leider nicht mit Skype for Business oder Teams funktionieren (MS & Apple schieben es sich gegenseitig zu, aber es dürfte an MS in diesem Falle liegen da beim normalen Skype es geht).
Wäre Alternative a la Jabra auch interessant die spezielle dafür ausgelegt sind? Gibt’s als on Ear & Funk.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: davedevil

Fl0r!an

Mitglied
Mitglied seit
19.09.2015
Beiträge
4.205
Wenn du im Büro Windows nutzt, nimm keine AirPods. Ich hab's mit meinen Pro's aufgegeben, die machen mich wahnsinnig.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: davedevil

FoxMunich

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.03.2020
Beiträge
137
Ich arbeite im Büro mit Apple, bin aber einer der wenigen, außer die IT-ler und Programmierer.

Wir nutzen zum telefonieren oftmals slack und hauptsächlich natterbox. Für Videokonferenzen auch slack oder Zoom

ich seh schon auch die 2.Gen Ei eigentlich ausreichend .... hab aber aufgrund diverser Videos im Netz eher die Bedenken, ob sich vielleicht die Kollegen, die selber viel telefonieren, extrem bemerkbar machen beim Anrufer und störend zu hören sind
 

Fl0r!an

Mitglied
Mitglied seit
19.09.2015
Beiträge
4.205
Dann ist's ne gute Wahl. Habe die Sprachqualität bei Freunden mit den AirPods Pro immer als sehr gut empfunden, und ich wurde bislang auch immer gut verstanden. Einzig bei einem Telefonat aus meinem Cabrio gab es extrem viele Nachfragen. :i;):
 

FoxMunich

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.03.2020
Beiträge
137
Die Frage ist eben >>> stören mehrere zeitgleich telefonierende Kollegen im Büro den Empfänger (sprich Anrufer) ?
 
Oben