Age of Empires 3 auf Macbook 1,83

Diskutiere das Thema Age of Empires 3 auf Macbook 1,83 im Forum Mac Spiele.

  1. melllvar

    melllvar Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    23
    Mitglied seit:
    24.12.2006
    Hi

    Hab mir vor ein paar Tagen AOE3 für den Mac gekauft.
    Habe ein Macbook CD 1,83 mit 2 GB Ram und GMA 950, Leopard 10.5.2. leider kann ich besagtes Spiel bei bestem Willen nicht flüssig spielen.

    Habe die Grafik auf das niedrigste Level gestellt und sogar den Ton deaktiviert, da dieser am meisten hängt.
    Kaum habe ich mehr als 10 Einheiten, hängt es regelmäßig.
    Habe den aktuellsten Patch 1.03 und spiele mit nur einem Gegner.

    Was kann ich tun? Gibt es Möglichkeiten die Grafik weiter runterzuregeln ausserhalb des Spiels?

    Mindestanforderungen:

    Macintosh-Computer mit einem G4/G5- oder Intel-Prozessor mit 1,2 GHz oder schneller. Mac OS X 10.3.9 oder neuer, 512 MB RAM, 64 MB-Grafikkarte oder Intel integrierte Grafik. DVD-Laufwerk erforderlich.
     
  2. ÄrBär

    ÄrBär Mitglied

    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    22.10.2007
    AOE ist eben ein 3D Spiel. Da kommt man mit Intelgrafik nicht weit.
     
  3. Dilirias Cortez

    Dilirias Cortez unregistriert

    Beiträge:
    4.947
    Zustimmungen:
    545
    Mitglied seit:
    17.06.2007
    Guter Rat. Hol dir die Win Version falls nicht eh geschehen. Fluppt hier auf meinem MacBook 2.1 mehr als flüssig. Musste lediglich die Shader Details runter hauen :)

    Ich hab mir abgewöhnt irgendwas unter OS X zu spielen. Hab hier mittlerweile wieder Tiger drauf, eine Win Partition für Games und noch Fusion für den Notfall
     
  4. geWAPpnet

    geWAPpnet Mitglied

    Beiträge:
    10.798
    Zustimmungen:
    2.360
    Mitglied seit:
    16.12.2007
    Stimmt so pauschal nicht. In den neueren MacBooks ist ja auch Intelgrafik drin und WarCraft 3 (ebenfalls 3D) lässt sich flüssig bei voller Auflösung und allen Details spielen. Aber nur bezogen auf den GMA 950 stimmt Deine Aussage.
     
  5. Elchmann

    Elchmann Mitglied

    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    41
    Mitglied seit:
    17.03.2005
    Ich spiele das Spiel mit der gleichen Ausstattung bei voller Auflösung meines Bildschirms (1440x900) sogar bei aktivem, parallel laufendem VMWare Fusion und 4 Gegnern flüssig.

    Ohne Fusion läuft's auch mit 8 Gegnern astrein.

    Ich habe keine Ahnung, was bei dem MacBook des Themenerstellers nicht hinhaut.:kopfkratz:
     
  6. melllvar

    melllvar Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    23
    Mitglied seit:
    24.12.2006
    das wüsste ich aber auch mal gerne dann..
    du lässt das spiel aber unter macos laufen und nicht windows oder?

    Kannt du vielleicht mal deine config datei hochladen? müsste die unter /users/name/Documents/ Age of Empires III DE/Users sein..

    Habe das Problem vorm letzten formatieren auch gehabt.. echt seltsam wenns bei dir so gut läuft, habe nichts im hintergrund laufen

    //edit vielleicht liegts jaeinfach nur daran, dass du einen core 2 duo hast, habe leider den alten coreduo
     
  7. rev

    rev Mitglied

    Beiträge:
    715
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    20.05.2005
    also die Demo von AOE3 lief bei mir auf dem MB CD 2.0 mit GMA950 in mittleren einstellungen ganz gut...
     
  8. Elchmann

    Elchmann Mitglied

    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    41
    Mitglied seit:
    17.03.2005
    Ich kann hier nur Bilder hochladen. Hier aber mal ein Ausschnitt aus der Profildatei:

    (Und ja, ich spiele unter Leopard.)
    Ist der soo viel schneller? Kann ich mir gar nicht vorstellen. Ich mein, der Unterschied ist ja schon enorm: Tonprobleme bei nur einem Gegner gegenüber völlig problemlosem Spielen
     
  9. Madcat

    Madcat Mitglied

    Beiträge:
    13.376
    Medien:
    6
    Zustimmungen:
    2.243
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Hab bisher auch nur die Demo gespielt mit meinem alten Macbook 1,83. Hatte da 2 GB Arbeitsspeicher drin und da lief zumindest die Demo ohne Probleme. Grafik war auf den Standardeinstellungen. 10 Einheiten ist ja nicht grade viel, die hat man ja ruck-zuck.
     
  10. The_MiGo

    The_MiGo Mitglied

    Beiträge:
    1.665
    Zustimmungen:
    39
    Mitglied seit:
    11.12.2004
    mhh auch dem 2ghz Macbook meiner Freundin mit 2Gb Ram und auch GMA950 läuft das.

    Kann man AoE3 im gemischten Netz spiel? Also LAN Paty?
     
  11. melllvar

    melllvar Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    23
    Mitglied seit:
    24.12.2006
    also das versteh ich dann beim besten willen nicht.

    Sogar nach einem Neustart läufts nicht besser.

    Mache "gefecht" mit einem Gegner.. ab 30 Einheiten isses fast unspielbar.. teste mal die config von oben und melde mich dann nochmal, danke schonmal für eure hilfe..
     
  12. Dilirias Cortez

    Dilirias Cortez unregistriert

    Beiträge:
    4.947
    Zustimmungen:
    545
    Mitglied seit:
    17.06.2007
    Achte vor allem darauf, dass ALLE Shader in den Optionen aus sind. Die Grafikkarte kann die Dinger nicht und es wird auf die CPU ausgelagert und das frisst Performance. Also achte auf solche kleinen bösen Häkchen. Aber ansonsten. Wenn du ne Windows Lizenz hast. Tu es dir echt nicht an unter OS X zu zocken. Beispielsweise C&C 3. Selber Mac. Windows und OS X. Unter Windows sind da um ein vielfaches mehr Details drin und die Performance mit Sicherheit doppelt so gut und das ist fast immer so :(
     
  13. Lukasiniho

    Lukasiniho Mitglied

    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    53
    Mitglied seit:
    05.01.2006
    Bei C&C ist das sehr extrem!
     
  14. Dilirias Cortez

    Dilirias Cortez unregistriert

    Beiträge:
    4.947
    Zustimmungen:
    545
    Mitglied seit:
    17.06.2007
    Jo, aber das Grundprinzip ist das selbe. Die Grafikkartetreiber unter OS X sind unter aller Sau ;)
     
  15. manue

    manue Mitglied

    Beiträge:
    27.147
    Zustimmungen:
    2.224
    Mitglied seit:
    17.11.2006
    jo is schon richtig, aber das Rebooten nervt mich ohne Ende. Bin mit der Performence von C&C3, Q4, Q3A, WC3 und Jedi Knight 2 äußerst zufrieden unter OSX. Hab aber auch ein MBP ...
     
  16. melllvar

    melllvar Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    23
    Mitglied seit:
    24.12.2006
    so hab die obige konfiguration mal getestet, spielt sich schon ein bißchen besser finde ich.
    aber hat trotzdem noch sehr starke,teilweise sekundenlange, hänger..
    aber ist ja seltsam, da die grafik ja eigentlich besser bist.

    Habe rausgefunden, dass die zoom stufe (kann man ja mit dem mausrad einstellen) auch einen grossen Einfluss auf die Performance hat.

    Hab zwar Windows, sogar einen Windows-PC, aber halt kein Age of Empires 3 dafür..und würds daher schon gerne zum laufen kriegen.

    Also falls noch jemand was weiss.. vielleicht gibts ja noch andere konfigurationsdateien oder so..

    achja, bei mir bringt er die 1440er auflösung gar nicht ..
     
  17. Tzunami

    Tzunami Mitglied

    Beiträge:
    5.818
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    838
    Mitglied seit:
    18.10.2003
    Es sind schlecht portierte Spiele die das Problem sind. C&C 3 ist zum beispiel ein normales Wingame das mit Cyder OSX tauglich gemacht wurde.

    Aspyr portierungen sind meist auch ehr schlecht.
     
  18. melllvar

    melllvar Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    23
    Mitglied seit:
    24.12.2006
    so hab nochmal alles komplett neu installiert, läuft nichts im hintergrund o.ä., alles ruckelt wie zuvor..
     
  19. oztam

    oztam Mitglied

    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    07.03.2006
    zum spielen ist mac os einfach untauglich
     
  20. melllvar

    melllvar Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    23
    Mitglied seit:
    24.12.2006
    sorry, aber darum gehts in diesem thread nicht..
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...