Adressen aus Hotmail in Thunderbird importieren

Diskutiere das Thema Adressen aus Hotmail in Thunderbird importieren im Forum Online-Software. Salut! Ich versuche schon lange verzweifelt meine Adressen aus Hotmail in den Thunderbird zu importieren. Der...

oliversurft

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
23.11.2011
Beiträge
4
Salut!

Ich versuche schon lange verzweifelt meine Adressen aus Hotmail in den Thunderbird zu importieren. Der übliche Weg geht nicht, bzw. werden die Daten nicht richtig zugeordnet.

Im thunderbird-Forum bekam ich den Tipp, die Adressen in csv. zu exportieren, dann zu bearbeiten und dann in den TB zu importieren. Ging bei mir auch nicht.

Der andere Tipp mit dem Outlook Express kann ich nicht versuchen, da ich OE nicht besitze.

Weiss jemand um Rat?
:confused:

Beste Grüsse!
Oliver
 

fa66

Mitglied
Mitglied seit
16.04.2009
Beiträge
12.850
Hallo im Forum
… Im thunderbird-Forum bekam ich den Tipp, die Adressen in csv. zu exportieren, dann zu bearbeiten und dann in den TB zu importieren. Ging bei mir auch nicht …
Was ging da nicht? Das Exportieren? Das Bearbeiten? Das Importieren?
 

oliversurft

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
23.11.2011
Beiträge
4
Salut!

Ich kann die Kontakte exportieren und dann will ich die Datei öffnen und bearbeiten gemäss Anleitung, damit ich sie im TB wieder importieren kann. Aber:

Die Kontakte werden beim TB nicht wunschgemäss eingefügt. D.h. so dass z.B. nur die Namen eingefügt werden und im richtigen Ort z.B. keine Email importiert wird.

Ich konnte es gar nicht bearbeiten wie ein User es erklärt hatte. Vielleicht hatte er eine andere Version von OpenOffice?


Wenn ich die csv. Datei öffne, kommt folgende Meldung:
Bildschirmfoto 2011-11-02 um 10.53.12.jpg



Habe schon jeglich Kombinationen von Einstellungen versucht, aber keine hat zum Erfolg geführt...

Beste Grüsse
Oliver

PS: Der genaue Thread wäre hier:
http://www.thunderbird-mail.de/forum/viewtopic.php?f=27&t=21887&start=15
 

fa66

Mitglied
Mitglied seit
16.04.2009
Beiträge
12.850
… Wenn ich die csv. Datei öffne, kommt folgende Meldung: Anhang anzeigen 102996
Hmm?
Die erkannte Datenquelle ist doch offenbar Semikolon-getrennt.
Die Feldnamen sind oben zu lesen; nicht alle Felder sind ausgefüllt, einige Datensätze offenbar recht lückenhaft befüllt. Umlaute scheinen erkannt zu werden, damit ist auch ein Codepage-Problem nicht zu erwarten.
Sieht also alles vertrauenserweckend aus.

Bleibt die eigentliche Aufgabe, die hier vrsl. aus Hotmail stammenden Feldnamen den angebotenen Feldern der zu verwenden beabsichtigten Adressanwendung zuzuordnen. Im Falle von Entourage oder Outlook erwarte ich im folgenden Importschritt eine entsprechende Abfrage. Wenn die CSV-Datei selber als Datenquelle etwa für einen Serienbrief (etwa in Word) genommen würde, dann braucht das natürlich nicht bedacht zu werden. Dafür ist die CSV-Datei schon gut genug.

Sollte, wie ich in dem angepinnten Support-Thread lesen kann, Thunderbird statt Semikola tatsächlich Kommata als Feldtrenner fordern, müsstest du die CSV-Datei zuerst in einem Texteditor (!) öffnen, dann dort die Trennzeichen per Suchen/Ersetzen austauschen.
 

oliversurft

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
23.11.2011
Beiträge
4
"Sollte, wie ich in dem angepinnten Support-Thread lesen kann, Thunderbird statt Semikola tatsächlich Kommata als Feldtrenner fordern, müsstest du die CSV-Datei zuerst in einem Texteditor (!) öffnen, dann dort die Trennzeichen per Suchen/Ersetzen austauschen."

... das habe ich mit OpenOffice schon gemacht. Und jetzt mit Textedit.

Anschliessend Importieren in TB gewählt, Textdatei, Alle Formate, und dann die Datei gewählt. (Beim nächsten Schritt (Zuordnung) taucht in der rechten Spalte der Begriff Email gar nicht auf.)

Die Datei von OpenOffice bringt die Email und den Namen in das Feld Title.
Die Datei vom Textedit bringt nur den Namen in das Feld Title.

Irgendwie versteht TB nicht wo die Email in der exportierten Datei von Hotmail ist...
 

fa66

Mitglied
Mitglied seit
16.04.2009
Beiträge
12.850
Sag mal,
du bekommst nach Extras > Importieren > 'Adressbücher' > Weiter > 'Textdatei' > Weiter > 'Format:' | dateiname > Öffnen, also auswählen der CSV- oder TXT-formatigen Komma-, Semikolon- oder Tab-getrennten Datenquelle nicht das folgende Dialogfenster? …



…in dem du manuell die Felder im Thunderbird-Adressbuch den in der Datenquelle befindlichen Datenfeldern zuordnen würdest? In meinem o.a. Beispiel habe ich eine aus Outlook2011 exportierte Tab-getrennte Adressliste dem Importdialog in Thunderbirds Adressbuch angeboten:



Schwierigkeit und Aufwand mag dabei fraglos sein, in der Datenquelle die dort befüllten (=verwendeten) Datenfelder (der potenziell beliebig benannten) ausfindig zu machen, was ggf. am einfachsten nach Öffnen/Importieren der Datenquelle in einem Tabellenkalkulationsprogramm (Excel, Numbers, Calc) abzulesen ist.
 

Anhänge

oliversurft

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
23.11.2011
Beiträge
4
Salut!

Ja das Dialogfenster bekam ich schon zu sehen. Aber ich konnte aus meiner csv.-Datei keinerlei Zuordnung erkennen, z.b. Email-Adresse war in diesem Dialogfenster nirgends in der rechten Spalte.

ABer Jetzt hab ich es!!!! Juhuuuuuu!

Ich weiss nicht wieso aber soi geht es:

Öffnen der csv. Datei mit OpenOffice. Beim Öffnen Trennart "Semikolon und Tab" wählen und dann alle Email-Adressen aus der Spalte Email kopieren und z.B. bei Suffix hinzufügen. Dann importieren und zuordnen.

Juhuuuu! Endlich! Vielen vielen Dank! Ohne deine Hilfe hätt ich es nciht geschafft!

:cake:

Nen schönen Abend!

Beste Grüsse

Oliver
 
Oben