Adobe Creative Suite 5 - Download

jopasc

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.06.2010
Beiträge
20
Hallo,

ich habe vor mir das neue MacBook Pro mit Retina Display zu kaufen. Da das aber kein CD-Laufwerk mehr hat, frage ich mich, wie ich meine Creative Suite 5 dort installieren soll. Ich habe mir gedacht, dass es diese auch einfach bei Adobe zum runterladen gibt (ich habe ja die Seriennummer dazu), aber ich find einfach nichts.
Habt ihr da Ideen?

Schonmal Vielen Dank für die Hilfe,
Jonas
 

Terrorkeks

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31.01.2012
Beiträge
2.217
Adobe bietet nur noch die CS6 zum Download an, jedenfalls ist die CS5 irendwo versteckt wenn überhaupt verfügbar. Aber du könntest z.B. ein externes Laufwerk benutzen...

Ich schau jetzt nochmal, ob ich nicht doch einen Downloadlink finde...

EDIT: Also für die CS 5.1 habe ich den Link gefunden:

http://prodesigntools.com/trials2/AdobeProducts/PHSP/12_1/osx10/Photoshop_12_1_LS4.dmg

Und hier noch die Anleitung, sonst gibt es eine Fehlermeldung:

  1. Bei Adobe mit deiner Adobe ID einloggen.
  2. Die Trial von CS 6 runterladen, bzw. den Download beginnen. Man braucht nur den Cookie.
  3. Erst jetzt meinen Link öffnen.

Ich hoffe das Hilft dir mal soweit.
 
Zuletzt bearbeitet:

tgam

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15.02.2008
Beiträge
1.306
Das liest sich zwar naseweis, aber trotzdem möchte ich dir raten: bei einer so teuren Investition sollte es dir auf das Geld für das externe Laufwerk auch nicht ankommen.
 

Terrorkeks

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31.01.2012
Beiträge
2.217
Das liest sich zwar naseweis, aber trotzdem möchte ich dir raten: bei einer so teuren Investition sollte es dir auf das Geld für das externe Laufwerk auch nicht ankommen.
Oder falls es doch etwas mobiler sein sollte, kann man sich auch eine fette externe 2,5" Platte kaufen. Da dann halt die DMGs draufpacken. Mache ich mit dem Air auch so...

EDIT: Unterhalb der CS 5.1 ist bei Adobe wohl gar nicht mehr zu finden. Da müsstest dann halt andere Quellen anzapfen, die ich hier aber nicht nennen kann.
 

tgam

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15.02.2008
Beiträge
1.306
Ja, das habe ich auch so gemacht: Ein 2,5er mit mehreren Startkonfigurationen für Leopard, Snow Leopard und Lion, eine zweite 2,5er mit DMGs meiner Programme. Abgesehen davon, dass die Installation natürlich sehr schnell ist, schont man auch die Original-DVDs.

Allerdings muss man die Daten natürlich auch erst einmal auf die Platte bekommen, und da ist ein externes Laufwerk angesagt. So wie ich das verstehe arbeitet am neuen MacBook eh' nur das Apple-Laufwerk, wie auch schon am Air.
 

tgam

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15.02.2008
Beiträge
1.306
Das stimmt, aber es ist relativ langsam in der Übertragung. Ich musste mal auf diese Weise das System meines Air neu aufspielen, das war grausam. Und die CS hat eine Menge Daten, da dauert ja schon das reguläre Aufspielen von der DVD ziemlich lange...
 

Terrorkeks

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31.01.2012
Beiträge
2.217
Naja, einfach mal über Nacht durchlaufen lassen. Habe selbst mal so aufgespielt, und das ging relativ flott... Bist du sicher, dass deine Routereinstellungen alle passen?
 

tgam

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15.02.2008
Beiträge
1.306
Es hatte ja die Nacht lang gedauert...:)
 

mikrowellenpiet

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13.07.2011
Beiträge
2.193
Das stimmt, aber es ist relativ langsam in der Übertragung. Ich musste mal auf diese Weise das System meines Air neu aufspielen, das war grausam. Und die CS hat eine Menge Daten, da dauert ja schon das reguläre Aufspielen von der DVD ziemlich lange...
Wie oft installiert man die CS neu? Da würde ich lieber etwas Zeit investieren, als ein externes Laufwerk zu kaufen.
 

tgam

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15.02.2008
Beiträge
1.306
Das setzt zunächst natürlich voraus, dass der Fragesteller überhaupt einen zweiten Rechner mit DVD-Laufwerk hat. Abgesehen davon frage ich mich, ob der Verzicht auf ein Laufwerk durchzuhalten ist. Und die 150€ würde ich schon ausgeben, um für den Fall der Fälle gerüstet zu sein. Ich meine ansonsten, dass das vielleicht auch die falsche Ecke ist, um zu sparen. Eher würde ich darüber nachdenken, ob ich mir wirklich das neue MacBook gleich in der ersten Generation anschaffen muss und ob es mir wirklich nützt.
 

Terrorkeks

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31.01.2012
Beiträge
2.217
Mal eine doofe Frage (Falls nicht erwünscht einfach löschen):

Wenn man eine legal erworbene Serial besitzt, kann man sich dann die CS5 nicht auch aus anderen Quellen herunterladen? Man kauft ja nicht die Software als solches, sondern mit dem Schlüssel das Recht zur Nutzung... Wie sieht das aus?
 

mikrowellenpiet

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13.07.2011
Beiträge
2.193
Das setzt zunächst natürlich voraus, dass der Fragesteller überhaupt einen zweiten Rechner mit DVD-Laufwerk hat.
Natürlich setzt es das voraus. Aber es ist ja immer gut alle Optionen zu kennen. Wir wissen ja auch nicht, dass er keinen anderen Rechner mit DVD-Laufwerk hat.

Abgesehen davon frage ich mich, ob der Verzicht auf ein Laufwerk durchzuhalten ist.
Ist halt verschieden. Ich brauche ein DVD-Laufwerk z.B. gar nicht mehr.
 

tgam

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15.02.2008
Beiträge
1.306
Das stimmt nicht ganz: Du kaufst tatsächlich den Datenträger, nur der gehört dir wirklich. Damit erwirbst du dir das Recht der Nutzung, meistens ja auch beschränkt auf den Datenträger bzw. auf eine maximale Anzahl der Nutzer. Die Seriennummer legitimiert deinen Besitz. Deine Frage berührt tatsächlich eine rechtliche Grauzone.
 

Terrorkeks

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31.01.2012
Beiträge
2.217
Nur um das richtigzustellen, ich will hier niemanden zu Straftaten verleiten. Die Frage hat mich aber schon lange mal interessiert, und ist damit für mich auch beantwortet. Danke... :)
 

tgam

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15.02.2008
Beiträge
1.306
Zum Arbeiten brauche DVDs auch nur selten, was daran liegt, dass ich alles schon auf dem Rechner habe bzw. die DMGs auf Festplatte sichere. Da ist aber immer noch mehrheitlich eine DVD am Anfang. Auch Filme übrigens kaufe ich eher selten online sondern als "Scheibe". Im Übrigen geht es ja nur um eine Technik; ansonsten wechselt man von einem System, von einer Abhängigkeit in die nächste. Und gerade einem mobilen Rechner würde ich immer gerne ein Laufwerk beigeben wollen, denn ich bin durchaus auch in Situationen, wo ich keinen Online-Zugang habe.
 

tgam

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15.02.2008
Beiträge
1.306
Völlig legitim. Die ganze Sache mit Nutzung und Uhrheber ist ja nun auch schwer in der Diskussion. Viele Menschen verwechseln da auch was und meinen, wenn ihnen der Inhalt zugänglich wird, gehört er ihnen gleichzeitig persönlich. Das ist eben ein Irrtum.
 

Fotostudio

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.07.2007
Beiträge
2.048
Hallo,
ich habe vor mir das neue MacBook Pro mit Retina Display zu kaufen. Da das aber kein CD-Laufwerk mehr hat, frage ich mich, wie ich meine Creative Suite 5 dort installieren soll. Ich habe mir gedacht, dass es diese auch einfach bei Adobe zum runterladen gibt (ich habe ja die Seriennummer dazu), aber ich find einfach nichts.
Habt ihr da Ideen?
Schonmal Vielen Dank für die Hilfe,
Jonas

Du sollst den Kram ja auch in der Cloud für 60,-/Monat mieten.:teeth::hamma:


(Wenn du nicht pünktlich zahlst, vermute ich, löschen die dann Alles...:cake:)
 

djdc

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29.04.2004
Beiträge
2.751
Wenn man eine legal erworbene Serial besitzt, kann man sich dann die CS5 nicht auch aus anderen Quellen herunterladen?
Können kannst du schon, ich wäre da aber etwas vorsichtig. Oft werden in Softwarepakete aus dubiosen Quellen interessante Zusatzfunktionen programmiert, die man nicht unbedingt auf seinem Rechner ausführen möchte.
 

jopasc

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.06.2010
Beiträge
20
Also, erstmal danke für die Antworten. Das Problem ist, dass die DVD's von Adobe nicht mehr existieren, die Serial schon, da die als "mein Produkt" auf adobe.com gespeichert ist. :rolleyes: Ich finde es von Adobe schon reiflich unverschämt für eine solch teure Investition keine direkten Downloads mehr anzubieten.
Es soll nach reiflicher Überlegung nun doch ein MacBook Air werden, doch das ändert an dem Problem leider nichts...
 
Oben