Admin Account defekt!?

higgy

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
08.05.2011
Beiträge
2
Hallo Experten,

ich habe seid heute folgendes Problem. Mein IMac erkennt meinen Admin Account nicht mehr.:confused:

Ich hatte in der letzten Sitzung den Finder hart beenden müssen, da der Kopiervorgang auf einen USB-Stick nicht funktionierte. Jetzt habe ich folgendes Problem:

Statt mit meinem User beim Starten sich automatisch anzumelden, startet der IMac mit einem AnonymusFTP-User. Wenn ich den abmelde, dann kann ich mich zwar mit meinem Adminuser anmelden, leider habe ich nach dem Anmelden keine Möglichkeit Systemeinstellungen zu ändern.

Normalerweise waren immer beim Ändern von Systemeinstellungen der Username vorgeblendet und ich musste nur noch mein Passwort eingeben. Jetzt ist Username und Passwort leer, wenn ich in den Einstellungen Systemparameter ändern möchte. Mit den bis dati korrekten Benutzerdaten wird mir aber die Meldung ausgegeben, dass ich Namen und Passwort eines Admins eingeben soll.

Komischerweise kann ich aber mein Passwort über die Systemeinstellungen ändern - falls ich mit meinem User angemeldet bin. Nur in Verbindung mit meinem Usernamen klappt der Adminaccount nicht mehr.

Ich habe zwar schon gelesen, dass wohl das Zurücksetzen des AdminAccount mit Hilfe der SystemCD möglich ist. Ich habe aber keine Ahnung was das für Auswirkungen hat.

Hat jemand einen Tipp für mich, woher dieses seltsame Verhalten kommt? Hab ich mir einen Virus o. ä. eingefangen?

Viele Grüße
Bernd
 

martinibook

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.08.2005
Beiträge
8.741
Es könnte sein, dass du dir selbst einfach nur die Adminrechte entzogen hast. Öffne doch mal das Terminal (Programme -> Dienstprogramme) und tippe "groups" ein. Dort sollte unter anderem "Admin" oder etwas ähnliches stehen. Wenn das fehlt, hast du dich quasi ausgesperrt.
 
Oben