AdiumX / ProteusX - Probleme mit Umlauten?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von day68, 23.10.2006.

  1. day68

    day68 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    26.09.2006
    Hi,

    habe da ein kleines Problem.
    Sowohl AdiumX als auch proteusX verschicken bei mir keine Nachrichten (ICQ) in denen Umlaute vorkommen.
    Dabei kommen dann sehr interessante Gespräche zustande wenn die hälfte fehlt :/
    Empfangen kann ich allerdings alles, auch Nachrichten in denen Umlaute vorkommen.

    Wenn ich also "Nö" schreibe kommt das nicht an, schreibe ich "Ne" geht es Oo??

    Mein gegenüber benutzt Trillian auf einem win pc.

    Hat schonmal jemand etwas derartiges festgestellt?
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.10.2006
  2. Jendevi

    Jendevi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.06.2006
    Ja, habe das gleiche problem, aber nicht bei allen ICQ-Usern. Suche auch nach einer Lösung...
     
  3. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47.161
    Zustimmungen:
    3.682
    MacUser seit:
    23.11.2004
    du kannst adium (und wohl auch proteus) einfach in den konto einstellungen auf iso-8859-1 stellen, dann klappt das auch mit dummen windows clients ;)
     
  4. Jendevi

    Jendevi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.06.2006
    EInstellung stimmt ja, aber es funzt trotzdem nicht... :rolleyes:
     
  5. day68

    day68 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    26.09.2006
    Mein Gegenüber hat ein Trillian Update gemacht, nun gehts dort !?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen