Acrobat Reader soll nicht "nach Hause telefonieren"

Diskutiere das Thema Acrobat Reader soll nicht "nach Hause telefonieren" im Forum Sicherheit

  1. Froschkönig

    Froschkönig Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.01.2005
    Saludos amigos,

    ich dachte mich trifft der Schlag, als ich ein PDF-Dokument mit Adobes Acrobat Reader 7.0 las und urploetzlich "vom Programm gefragt" wurde, ob ich nicht aus dem Internet Updates runterladen moechte. Ich verneinte und mir wurde das "fehlende" Paket angeboten...
    Welche Acrobat-Reader-Daten muss ich unter MacOS 10.3.8 loeschen, um ihm das "nach Hause telefonieren" ein fuer alle mal "abzugewoehnen"?

    Gracias!

    Servus:

    Froschkini
     
  2. Eames

    Eames Mitglied

    Beiträge:
    2.597
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Library/ApplicationSupport/Adobe/ » Den Web Folder
     
  3. macccc

    macccc Mitglied

    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    04.03.2004
    Vielen Dank Mikalux, die Verbinderei mit dem Internet hat mich bei meinem Photoshop Elements immer genervt (vor allem die Fehlermeldung wenn ich offline bin, dass er sich nicht mit dem Internet verbinden konnte). Super!

    Macccc
     
  4. Froschkönig

    Froschkönig Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.01.2005
    Danke fuer die rasche Antwort, aber aehm - da is nuescht bei mir, d. h.:

    Library/ApplicationSupport/Adobe/ »LEER

    (also kein Web Folder, noch sonst irgendein Ordner)

    Ich kann dagegen folgendes "bieten":
    Library/Acrobat User Data/7.0/Updater/udlog.txt, udstore.js

    Steckt da das "Telefonbuch"?
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...