1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Acrobat Professional

Dieses Thema im Forum "Adobe Acrobat" wurde erstellt von cjaeger, 12.08.2003.

  1. cjaeger

    cjaeger Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.07.2003
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    kleiner Nachtrag noch für alle, die Acrobat Pro für MacOS X kaufen wollen:

    - keine Photoshop plugins fürs Scannen, nur Twain
    - PSD-Format ist unbekannt
    - Paper Capture kennt keine Ümläüte, Dolumente sind daher unbrauchbar
    - Sichern als HTML. MS Word, RTF. Text oder jedes andere Format außer PDF führt zum sofortigen Absturz
    - Das Verwandeln von MS Office Dokumenten in PDF führt zum sofortigen Absturz von Microsoft Office, außerdem verusacht das Makro dafür auch sonst Probleme beim Start von Office Programmen.
    - das programm ist a..lahm im Vergleich zu Preview oder Ghostscript
    PDF-X Kompatibilität bislang noch nicht getestet, wird aber wohl genauso versagen wie alle anderen "Pro" Features .... (sofern sie denn überhaupt auf dem Mac laufen sollen - die meisten Features laufen sowieso nur unter Windows.).
    Das ganze Programm wirkt wie eine hastig kompilierte Alpha der Windows-version.... - haben die bei Adobe überhaupt noch Macs zum testen?
     
  2. Macuser30

    Macuser30 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    2.274
    Zustimmungen:
    21
    Hallo,

    jetzt musste ich gleich mal einiges probieren, das mit den Scannern und PSD stimmt. Abspeichern in alle Formate geht bei mir problemlos. Das Drucken mit dem pdf-maker in Office funktioniert zügig ohne Absturz. Der pdf-Export aus Ragtime geht auch............
    Wenn ich sonst mit dem pdf-Drucker in anderen Anwendungen pdf erstellen will, dauert das relativ lange.

    Gruß macuser30
     
  3. Treff

    Treff MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.01.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Keine Umlaute mit PaperCapture unter Acrobat 6.01 Pof.

    Hallo,
    kann mir mal jemand erklären, warum unter Windows das "PaperCapture"rn problemlos klappt, aber unter Mac Os X anstatt Umlaute nur Hühnerkacke generiert wird.
    Ich habe alle OCR-Sprachen unter dem Menue PaperCapture-> Enstellungen ausprobiert.
    Gibt es für das Problem eine Lösung?

    Gruß Treff
     
  4. Chicago Whistle

    Chicago Whistle MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    2.377
    Zustimmungen:
    14
    Hast Du vielleicht noch einen link zu ghostscript? Wo es Informationen zu Installation und Einrichtung gibt?
     
Die Seite wird geladen...