Ach mein Leben ist so geil! Pfeiffen auf den Boxen!

Diskutiere das Thema Ach mein Leben ist so geil! Pfeiffen auf den Boxen! im Forum Mac Pro, Power Mac, Cube

  1. fyp

    fyp Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.11.2006
    Lieber Freunde des Tinitus,
    Ich hab da so einen G5 und ne mbox2 die mir schon den ganzen Tag Freude bereiten, und einen Ton Ing. davor der sein Bestes tut mir den Tag noch angenehmer zu gestallten.

    Nun Pfeifen die Boxen! zwei ganz edle Teile auf dessen Unantastbarkeit ich beruhe!
    Ab dem Moment wo der Rechner beim booten die Mbox anspricht, pfeift es wie eine Mücke im Campingzelt aus beiden Boxen gleichermassen. Die Veränderung der Lautstärke hat darauf keinerlei Einfluss. So nun macht man Logic auf und aus der einen Mücke ist so ein Viech wie bei Kin Kong geworden. Komischerweise ist dieses Pfeifen aus den Kopfhörern nicht zu hören.
    Und stöpsle ich die Mbox an den MacBook besteht keinerlei Problem.
    Was zum Teufel ist das schon wieder?
    Mein Ing. meint es gebe da so ein Tool von apple namens chad, dass es beheben könne indem es die "Ruhezeiten des Prozessores" ausschaltet. Er kriegt das Ding aber nicht wirklich zum laufen, soll auch lieber arbeiten, und nach kurzer Inet Recherche hab ich erfahren dass dieses "Napping" eh nicht wirklich empfehlenswert ist und wenn mein Tag noch was braucht, ist die Aussicht auf eine Nacht bei neuaufspielen des Rechners, wenn ihr versteht was ich meine....
    Naja, vielleicht hat ja einer nen Zaubertrick parat um meine Nerven vor dem totalen Zusammenbruch zu retten, danke im voraus. Wer jetzt übrigens mit Tief durchatmen oder Zenscheiß oder ich solle lieber googlen als ewig lange Forenfragen zu formulieren, dann fackel ich sein Haus ab.
    Hooommmmm,
    y
     
  2. 2nd

    2nd Mitglied

    Beiträge:
    9.009
    Zustimmungen:
    242
    Mitglied seit:
    25.07.2004
  3. Wookie

    Wookie Mitglied

    Beiträge:
    1.163
    Zustimmungen:
    49
    Mitglied seit:
    05.08.2007
    Ja sind die CHUD Tools...Damit kannst du auch einstellen, dass wenn die CPU nicht gross arbeitet, dass er dann weniger Strom liefert, auch für die Temperaturen gut.

    Musst aber Version 3.5.2, die untersützt das sogenannte NAP.
     
  4. Bolle

    Bolle Mitglied

    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    297
    Mitglied seit:
    09.06.2007
    und eben diesen NAP mode muss er ausschalten damit das problem (vielleicht) weggeht. beim G5 ist das standardmäßig angeschaltet... schlägt sichd ann natürlich im hohen stromverbrauch und mehr abwärme nieder.
     
  5. shivaZ

    shivaZ Mitglied

    Beiträge:
    1.402
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    68
    Mitglied seit:
    10.03.2005
    ... CHUD Tools installieren, NAP Mode aus ... und dein Netzteilfiepen sollte weg sein. Allerdings überträgt sich dieses Fiepen normalerweise - bei mir - nicht auf die angeschlossenen Boxen, weshalb ich mir nicht ganz sicher bin, ob es dein Problem löst.

    Bei meinem Dual G5 schalte ich den NAP Mode aus, seit ich ihn habe (2004). Ansonsten arbeitet er total zuverlässig, wird nur neu gebootet wenn eine Softwareaktualisierung dies verlangt, und ich kann keine sonstigen Nebenwirkungen des ausgeschalteten NAPping feststellen. Nach jedem Neustart muss man halt erneut NAP ausschalten.


    Gruß
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ach Leben geil
  1. korrigenda
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    711
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...