ACER Router treibt mich in den Wahnsinn

  1. ralfinger

    ralfinger Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.07.2004
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    454
    Hi. das leidige Thema begann eigentlich mit einem anderen Thread. Nachdem man sich drauf geeinigt hat, dass meine Probleme an meinem Router liegen erhoffe ich mir nun von den profis in sachen Netzwerke eine Lösung.

    Ich nutze den ACER Broadband-Router mit aktueller Firmware. Desweiteren ein Powerbook mit Airport und einen Dosenpc mit passendem Acer-USB-Adapter. ins Netz komme ich, auch wenn es mir manchmal lahm vorkommt. Leider ist es mir aber nicht möglich zwischen beiden rechnern Daten auszutauschen. Ausserdem funktioniert bei mir mit keinem Messengerprogramm eine Datenübertragung zu anderen Rechnern. man sagte mir schon ich soll den NAT umgehen und Porte, wat weiss ich. das Problem: Das sagt mir alles Recht wenig. However. Beide Rechner befinden sich in der selben Arbeitsgruppe und holen sich die IP via DHCP. ich hab auch schon versucht IPs zuzuweisen, das ging vollends in die Hose. ich kam noch nichtmal mehr ins Internet.

    Kann mir jemand helfen?
     
    ralfinger, 16.08.2004
  2. Adrenalinpur

    AdrenalinpurMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    also nach einigen Anlaufschwierigkeiten, habe ich meinen IMac und die PCs auch über einen Router verbunden mit DHCP und im Inet und auch die Messenger gehen, allerdings habe ich leider kein wireless.

    Wenn du ein bißchen mehr Infos schreibst über deine Routerkonfiguration, das sharing usw. und die Fehlermeldungen, die du bekommst vielleicht kann ich dir ja etwas weiterhelfen.

    Gruß A.
     
    Adrenalinpur, 16.08.2004
  3. ralfinger

    ralfinger Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.07.2004
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    454
    O.k. Das Sharing ist eingerichtet, File und Windows. Mit Kabel gings ja auch schon mal, nur halt net drahtlos. Am Router hab ich nicht wirklich viel eingestellt um erstmal Fehlerquellen zu vermeiden. ich habe auch keinerlei Firewalls laufen solange ich rumprobiere, weder im Router, noch auf den Rechnern. Beim Router ist DHCP-Server eingestellt und er baut ne PPOE (heisst das so?) Verbindung ins Netz auf. Eigentlich alles ganz üblich soweit ich weiss. Weiss halt nicht was da noch von Interesse sein könnte.
     
    ralfinger, 16.08.2004
  4. Homer

    HomerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.03.2003
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    7
    Hast du schon in mein Tutorial geschaut, ob du da noch einen Tipp findest?
    Drahtlos funktioniert SMB auch, aber nicht so stabil. Auf meiner Seite findest du eine Anleitung dazu, vielleicht hängt es wirklich an den IPs, die ja im gleichen Subnetz sein müssen...

    Homer
     
    Homer, 16.08.2004
  5. Adrenalinpur

    AdrenalinpurMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    hast du elektrische Störquellen? Irgendwas muß doch da anders sein wenns mit Kabel mit spiegelgleichen Einstellungen ging.

    Wenn ich Geld übrig hätte würde ich morgen gleich das wireless parallel testen.
     
    Adrenalinpur, 17.08.2004
  6. Static

    StaticMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.01.2004
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Messenger: Was für welche benutzt Du? Manche unterstützen diese Feature (leider) nicht ...

    DHCP: Würde ich weglassen, und mich mit dem selbst Festlegen von IPs beschäftigen, auch wenn es anfangs nicht geklappt hat, aber für zwei Rechner ist DHCP IMHO sinnlos (okay, bin auch kein Netzwerkadmin, der sich super damit auskennt :rolleyes: )
     
    Static, 17.08.2004
  7. ralfinger

    ralfinger Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.07.2004
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    454
    O.k. Merci, problem scheint erstmal erledigt.
     
    ralfinger, 18.08.2004
  8. Adrenalinpur

    AdrenalinpurMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    und woran lags?
     
    Adrenalinpur, 18.08.2004
  9. ralfinger

    ralfinger Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.07.2004
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    454
    Kann ich Dir nicht sagen. Ich habe auf Airport Extreme plus umgestellt und den alten Router eingemottet. Seit dem hab ich keine Probleme mehr.
    Gruss Ralf
     
    ralfinger, 19.08.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - ACER Router treibt
  1. chrischiwitt
    Antworten:
    34
    Aufrufe:
    1.060
  2. leftlaner
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    477
    TSMusik
    27.05.2017
  3. Calhoun
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    2.082
    walter_f
    02.01.2010
  4. Holger-Holger
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    501
  5. ZeroQ
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.365