Access Runtime unter Darwine

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von zuckerfee, 24.09.2006.

  1. zuckerfee

    zuckerfee Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    16.09.2006
    ich habe eine Access Runtime Version unter Darwine installiert. Das ging relativ problemlos. Nun möchte ich die Runtime mit den Argumenten zur zugehörigen Datenbank starten Etwa: "C:/.../MSACCESS.EXE / C:/Datenbank.mdb /(Argumente)". In Windows kann ich sowas über einen Link-Datei (*.lnk) einrichten.
    Aber wie macht man das unter MacOS X?
     
  2. Elsässer

    Elsässer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    26.02.2006
    was heißt bei Dir realtiv Problemlos? Was ist diese Runtime, laufen damit Access-Anwendungen?

    Würde mich über freuen von Dir präzisere Aussichten aus MS-Access unter OSX zu hören.
     
  3. zuckerfee

    zuckerfee Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    16.09.2006
    Mit der Runtime von MS ACCESS kann man zwar keine Datenbanken erstellen, aber fertige Datenbankanwendungen "laufen lassen". Die Runtime heist MSACCESS.EXE (MS Access 97 Runtime 8.0 SR2) und lag einer gekauften Datenbankanwendung bei. Die Installation lief bei mir unter OSX 10.4.8 und Darwine 0.9.12 mit einer Fehlermeldung durch, die Runtime kann aber gestartet werden. Mein Problem ist, dass man die Datenbank mit "MSACCESS.EXE <Programmname> /Optionen" aufruft und ich nicht weiß, wie man so einen Programmaufruf unter Darwine hinkriegt (Bin erst seit einigen Wochen auf dem Mac). Wie gesagt, bei Windows geht das mit einer .lnk Datei, da die aber binär ist, kann man sie nicht einfach kopieren un d starten.
     
  4. zuckerfee

    zuckerfee Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    16.09.2006
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen