Access für Mac

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von langm, 30.11.2006.

  1. langm

    langm Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    28.11.2006
    Hallo,

    Ich habe seit diese Woche ein MacBook, und benötige jetzt beruflich Software, mit der ich Access Dateien bearbeiten kann.

    Gibt es da was für Mac?

    Ich habe von einem bekannten Office für Mac bekommen, dort ist Access allerdings leider nicht dabei.

    Schonmal Vielen Dank.
     
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47.178
    Zustimmungen:
    3.684
    MacUser seit:
    23.11.2004
    bekommen, ja ne is klar ;)

    da access nur unter windows läuft, wirst du wohl parallels, vmware, crossover oder bootcamp bemühen dürfen ;)
     
  3. MahatmaGlück

    MahatmaGlück MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.591
    Zustimmungen:
    61
    MacUser seit:
    21.10.2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.12.2016
  4. langm

    langm Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    28.11.2006
    Ist tatsächlich so. Ein bekannnter von mir arbeitet bei Microsoft.

    Der Link funktioniert leider nicht.

    Was meintest du mit zu wenig Informationen?

    Ich habe hier eine Access Datenbank, auf die ich zugreifen müsste, und eben auch bearbeiten können sollte.

    Gibt es denn absolut kein alternativ Programm, mit dem man diese dateien öffnen und bearbeiten kann?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.12.2016
  5. johndoe1

    johndoe1 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    39
    MacUser seit:
    12.04.2004
    ...push...

    ich habe das selbe problem.

    gibts schon was für osx?
     
  6. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    14.01.2003
    Dann sollte der wissen, dass es Access für Mac nie gab und wohl nie geben wird.

    No.
     
  7. langm

    langm Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    28.11.2006
    Nur weil derjenige bei Microsoft arbeitet, muss das nicht heißen, dass er sich in allen Bereichen auskennt.

    Zudem wäre es ja durchaus Möglich gewesen, dass es von einem anderen Hersteller eine Software für Mac gibt, mit der man Access Dateien öffnen kann. Es gibt ja schließlich auch andere Software, um Word und Excel Dateien zu öffnen.
     
  8. phonaut

    phonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    10.11.2004
    Filemaker ist eine Datenbank-Alternative. Ich habe aber keine Ahnung ob damit Access-Datenbaken geöffnet werden können. Da müsste sich mal ein Profi zu Wort melden.
     
  9. minmusmaximus

    minmusmaximus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    11.08.2005
    Das möchte ich nochmal aufgreifen: Kann Filemaker Access-DBs direkt öffnen und weiterverarbeiten?

    Grüße & Danke, minni
     
  10. peterg

    peterg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.752
    Zustimmungen:
    184
    MacUser seit:
    02.03.2005
    Hallo,

    nein - nach meiner Kenntnis gibt es kein Programm, das eine Access-Datenbank lesen kann. Wer sich ein wenig mit Datenbanktechnik auskennt ahnt auch, warum das so ist. Wenn es um den reinen Datenaustausch geht, dann bieten sich Textdaten (z.B. Komma- oder sonstwie separiert) oder das gute alte dBase an (kann z.B. von Excel gelesen werden).

    Filemaker ist die Lösung für den Mac (oder das kleinere Bento), sonst heißen sie 4D oder gleich MySQL oder ähnliche.

    Peter
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Access für Mac
  1. KrisAusEU
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    201
  2. synapstic
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    3.956
  3. PowerMacMini
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    554
  4. MacD
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.129
  5. goebat
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    17.506

Diese Seite empfehlen