1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Abstürze bei allen Apple-Programmen

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von Streak, 22.05.2004.

  1. Streak

    Streak Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.11.2003
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen,

    seit einigen tagen schmieren mir sämtliche von apple mitgelieferten programme wie mail, safari, software-update etc. ab, sobald ich mit ihnen arbeiten will...

    habe 10.3.3 drauf.

    hat jemand ne ahnung, woran das liegen könnte und wie ich es beheben kann?
    kriege es langsam mit der angst zu tun und hatte noch keine gelegenheit, eine datensicherung durchzuführen... hoffe also, dass ich die nächsten tage noch ohne katastrophen überstehe...

    nebenbei: habe hier in einigen beiträgen was übers "reparieren" gelesen, kann mir darunter aber nichts vorstellen, wie funktioniert denn das?

    grüße,
    Streak
     
  2. Stenz

    Stenz MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.06.2003
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    14
    Geh mal in Dienstprogramme-->Festplattendienstprogramm-->Erste Hilfe-->Volume-Zugriffsrechte überprüfen-->reparieren.
    Das müsste helfen.
     
  3. Streak

    Streak Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.11.2003
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    hi macrc,

    habe deine ratschläge befolgt. es wurden auch ein paar falsche rechte gefunden und repariert, sowohl auf der festplatte an sich, als auch auf der partition (meiner einzigen). leider funktionieren die programme aber immer noch nicht wieder. vielleicht noch weitere ideen??

    vielen dank für deine prompte hilfe, gruß,
    Streak
     
  4. Besorg dir mal von Versiontracker das Programm Onyx und mach ein Prebinding etc. .

    Vielleicht hilfts… wenn du dich mit der Shell besser auskennst, kannst du es auch selbst machen. Find ich persönlich bequemer.


    Ich tippe aber vielmehr auf ein Problem mit dem Speicher…

    Solche Diagnosen sind immer schwer… funktionieren denn andere Programme?

    Yves
     
  5. Streak

    Streak Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.11.2003
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    ja, alle Programme von Drittanbietern funktionieren reibungslos... ich bin ratlos.
    werde dann mal onyx testen und gleich berichten!
     
  6. arbibor

    arbibor MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2003
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    8
    Hast du kürzlich was an den Fonts geändert (hinzugefügt oder gelöscht)?
     
  7. Streak

    Streak Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.11.2003
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    ja, habe vor einigen tagen zwei fonts dazugepackt, ttf, wenn ich mich nicht irre. können die denn was damit zu tun haben?

    ich hab sie jetzt einfach mal entfernt, waren eh nicht so wichtig. muss aber noch eben mein backup abwarten, bevor ich dann mal teste und onyx laufen lasse
     
  8. arbibor

    arbibor MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2003
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    8
    Könnte sein - hatte das gleiche Problem: einige Apple Programme (Safari, ...) schmierten sofort nach dem Start ab - und das, nachdem ich einige TTF Fonts von meiner Dose installiert hatte. Nach dem Löschen aller nach-instalierten Fonts klappte wieder alles wie geschmiert. Habe dann die Fonts wieder einzeln installiert um herauszufinden wo sich der Missetäter versteckt - kann mich aber jetzt nicht mehr erinneren, welcher es war...
     
  9. Streak

    Streak Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.11.2003
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    clap *jubel* es hat geklappt, lag wirklich an den schriften!!! nach dem wieso und weshalb werd ich mal gar nicht erst fragen, sowas entzieht sich immer meiner vorstellungskraft...
    onyx werde ich jedenfalls auch mal laufen lassen und scheint ja paar nette tweaks bereitzustellen.

    danke für die schnelle und tolle hilfe!
    grüße,
    Streak
     
  10. arbibor

    arbibor MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2003
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    8
    Gern geschehen:)

    Bei Windows wäre man bei einem ähnlichen Problem an einer Neuinstallationsorgie kaum vorbeigekommen...
     
Die Seite wird geladen...