abgestürzte HD retten

  1. Osmium

    Osmium Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.11.2003
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    1
    Meine HD erscheint nicht mehr auf dem Schreibtisch und ich kann nur noch über eine bootfähige CD aufstarten. Wenn ich den Discdoctor laufen lasse und auf "fehlende Volumes anzeigen" klicke erscheint die HD wieder, lässt sich aber nicht reparieren, weil offenbar ein Treiber fehlt.
    Hat mir jemand einen Tipp, wie ich meine Daten retten könnte? Es gibt da Dateien, die ich unbediingt brauche.
     
  2. beige

    beige MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.06.2003
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    gutes tool: data rescue x
    warscheinlich ist der treiber zerschossen
    nur nicht reformatieren !
    versuche mal einen anderen treiber auf den rechner aufzuspielen
    sinvoll ist da der el gato treiber (os 9 only ?!)
    http://www.neulich.net/hse/el_gato.sit
    - shieet, merke gerade ist ja keine firewire -

    wenn du kein glück damit hast versuche data rescue


    grüße und glück !
     
  3. beige

    beige MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.06.2003
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    und vergis des diskdoctor !
    versuche wenn überhaupt tech tool :mad:
     
  4. Hast Du mal "Erste Hilfe" laufen lassen? Bzw. in "Laufwerke Konfigurieren" den Punkt "Treiber aktualisieren"

    P.S. Wenn Du etwas von fehlenden Treibern sagt, gehe ich mal davon aus, dass Du Mac OS 9 oder kleiner verwendest, Mac OS X verwendet die Festplatten-Treiber nämlich nicht.
     
Die Seite wird geladen...