AAC und MP3 auseinanderhalten

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von Mr. Pink, 03.06.2006.

  1. Mr. Pink

    Mr. Pink Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    16.01.2006
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Ich konvertiere gerade alle meine Musik von MP3 nach AAC. Leider ist zwischendurch iTunes abgestürzt und nun weiss ich nicht welche Lieder schon AAC sind und welche noch MP3. Gibt es eine Möglichkeit die Lieder auseinander zu halten ohne sie händisch sortieren zu müssen. Etwa so wie mit einer intelligenten Playlist. Leider gibt es das Kriterium Dateiformat nocht ;(
     
  2. xr2-worldtown

    xr2-worldtown MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    3.361
    Zustimmungen:
    131
    Wenn du bei einem Intelligenten Ordner unter "Art" "ist" und "MPEG-Audiodatei" eingibst, dann sucht er dir alle .mp3-Dateien raus. ;)
     
  3. Mr. Pink

    Mr. Pink Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    16.01.2006
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Tausend Dank! Du hast mir den Tag gerettet.
     
  4. Bigpietsch

    Bigpietsch MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.01.2005
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    18
    Andere Möglichkeit ist: in der Suche eingeben: AAC- Dateien und alle werden aufgelistet.
    Gruß,
    Bigpietsch
     
  5. JochenN

    JochenN MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    05.12.2002
    Beiträge:
    1.371
    Zustimmungen:
    46
    Noch andere Möglichkeit (dauerhaft, wenn Du willst): In der Listenansicht der Library einfach die Spalte "Art" einblenden. Rechtsklick auf die Spalten und "Art" anhaken. Dann hast Du diese Spalte immer verfügbar (und kannst bei der Gelegenheit ggf. andere Spalten ausblenden, die Du nicht brauchst).

    Mit Klick auf die Spalten überschrift "Art" kannst Du dann zB die gesamte Lib nach Art sortieren. Manchmal sehr hilfreich für einen schnellen Überblick.
     
  6. thomas123g

    thomas123g MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    1
    Kleine Frage: Warum konvertierst du mp3 auf aac? Beides sind komprimierte Verfahren, d.h. die Tonqualität verschlechtert sich. Beim iPod mit normalen Kopfhörer hört man zwar noch wenig Unterschied, dieser wird allerdings beim Abspielen über eine Stereoanlage bereits beim zweiten Komprimieren (egal ob mp3 oder aac) deutich hörbar
     
  7. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    18.05.2003
    Beiträge:
    6.872
    Zustimmungen:
    273
    Das habe ich mich auch gerade gefragt. Gerade da iTunes und iPod beide Formate unterstützen, ist das doch vollkommen transparent. Wenn Du nicht gerade im Infofenster nach dem Dateityp schaust, bemerkst Du doch keinen Unterschied in der Nutzung.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen