Aaah...Safari geht nicht

Diskutiere das Thema Aaah...Safari geht nicht im Forum Mac OS Apps

  1. hoervermoegen

    hoervermoegen Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.11.2007
    hallo,
    wenn ich Safari öffnen will, passiert gar nichts. Es öffnet sich kein Fenster.
    Anfangs kam noch eine Meldung, dass ein Problem vorliegen würden, jetzt kommt nicht einmal mehr das. Ich habe schon Mac Osx neu installiert aber es tut sich nichts. Sonst klappt alles wunderbar.

    Kann mir jemand helfen ??
    Vielen Dank
     
  2. SysAdm

    SysAdm Mitglied

    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    112
    Mitglied seit:
    29.04.2004
    ++++ fullquoting entfernt von maceis ++++

    Du hast das komplette OS X neu installiert und der gleiche Fehler tritt immernoch auf?

    Welche Version von OS X? Welche Hardware?
     
  3. hoervermoegen

    hoervermoegen Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.11.2007
    habe jetzt Mozilla als Browser. Internet geht.
    Safari immer noch nicht.

    Was soll ich machen ??

    Mac Os X version 10.4.6

    habe ne Macbook 1.83 ghz

    noch ne Frage, da ich dringend die Homepage-Adressen der Lesezeichen-Leiste brauche, die ich bei Safari hinzugefügt habe, wollte ich wissen, ob es eine möglichkeit besteht, diese Adressen auf anderen Wege zu bekommen ?
     
  4. Marduk

    Marduk Mitglied

    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    34
    Mitglied seit:
    13.10.2003
    Mach mal einen neuen Benutzer und teste ob da Safari geht. Melde das Ergebnis hier.

    Edit: In diesem File stehen die Links drin: /Benutzer/[DeinBenutzername]/Library/Safari/Bookmarks.plist

    Einfach mit einem Texteditor öffnen. Du findest da schon was du suchst.
     
  5. Gibt es einen bestimmten Grund, warum du noch bei 10.4.6. bist?

    Immerhin gibt es mittlerweile 10.4.11.
     
  6. hoervermoegen

    hoervermoegen Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.11.2007
    so, habe jetzt einen neuen Benutzer-Account eingerichtet. Safari geht jetzt zwar wieder, aber nur wenn ich im anderen Benutzer - Account bin.
    Aber ich will das Safari in "meinen" Benutzer - Account funktioniert. Wie kann ich "Mein" Benutzer-Account löschen, um dann ihn neu einrichten in der Hoffnung, dass dann Safari dort auch geht. ??
     
  7. Karijini

    Karijini Mitglied

    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    45
    Mitglied seit:
    07.08.2007
    Wenn Du den alten Account löschst, dann löschst Du auch die Lesezeichen. Die Idee würd ich nochmal überdenken. ;)

    Hast Du Deine Zugriffsrechte mit dem Festplattendienstprogramm repariert?

    Ich schlage Dir ein Update auf OS 10.4.11 vor. Das neueste Safari (3.1?) benötigt meines Wissens mindestens 10.4.9.
     
  8. hoervermoegen

    hoervermoegen Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.11.2007
    zugriffsrechte habe ich repariert. Was bezwecke ich damit ?

    Wenn ich meine Lesezeichen verliere, aber dafür mein Safari wieder geht, bin ich dabei.

    Inwieweit hilft mir das neue Update ?
     
  9. maceis

    maceis Mitglied

    Beiträge:
    16.742
    Zustimmungen:
    604
    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Verschieb doch einfach mal die Safari-plist Datei aus dem Library/Prefernces Ordner (die Library in Deinem Benutzerordner) auf den Schreibtisch (bei ausgeschaltetem Safari) und versuche dann Safari zu starten.
     
  10. Marduk

    Marduk Mitglied

    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    34
    Mitglied seit:
    13.10.2003
    Ja. Jetzt wissen wir wo wir dran sind. Der Grund weshalb dein Safari nicht startet liegt im deiner Home Library (Also /Benutzer/[deinbenutzername]/Library/)

    Wie Maceis schon gesagt, ist die erste Hilfe mit dem verschieben der Safari-plist.

    (Jeweils alle angesprochenen Dateien in diesem Teil in einen Backup Ordner auf deinem Desktop verschieben. Hat die jeweilge änderung nichts gebracht die Datei wieder an den alten Ort verschieben. Wichtig: Verschieben der Dateien nur bei nicht gestarteten Safari)

    Bringt das nichts folgt Schritt zwei:
    Wir deinstallieren alle Safari Plugins die du hast. Diese sind meist die Übeltäter...
    Das ist alles was im Ordner /Benutzer/[deinbenutzername]/Library/Internet Plug-Ins ist. Also mal raus damit. (wie oben beschrieben)

    Bringt das auch nichts kommt jetzt:
    Andere Safari Plugins: Sachen die im Ordner /Benutzer/[deinbenutzername]/Library/InputManagers liegen und die irgendwas mit dem Safari zu tun haben könnten. Das musst du selber erraten können. Ich meine, du solltest wissen welche Plugins du für Safari installiert hast.

    Wenn kein Ergebnis: Cache Leeren:
    /Benutzer/[deinbenutzername]/Library/Cache/[etwas das nach safari tönt] oder gleich den ganzen Ordner Cache leeren.

    Hat das auch nichts gebracht kommt jetzt der nächste Ordner dran:
    /Benutzer/[deinbenutzername]/Library/Safari Alles was da ist, raus damit. Die bookmark datei kannst du drin lassen, die sollte keine Problem verursachen.

    Sooo: bist du mit alle diesen Sachen immernoch nicht weiter gekommen: Suche nach ALLEN dateien die etwas mit Safari zu tun haben könnten in Ordner /Benutzer/[deinbenutzername]/Library/ und raus damit.


    Solltest du damit immer noch kein oder ein Ergebnis erreicht haben, gibt hier bescheid.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...