5. Geburtstag des iMac G3/233

  1. mybook

    mybook Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.03.2003
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    0
    Im August 1998 bekam die Welt einen neuen Computer präsentiert.
    Ein damals dem Pentium überlegenes Gerät im kompakten Gehäuse. Vielfach belächelt, brachte er die Jobs-Company in die Gewinnzone zurück und rettete damit das Unternehmen. Ich habe es nie bereut eine solche bunte Kugel zu kaufen. In vielen Arztpraxen und Büros wird er heute noch als Arbeitstier eingesetzt. Weitere Info unter
    www.cupertino.de

    cake
     

    Anhänge:

    • imac233_sayhello_l.jpg
      Dateigröße:
      25,3 KB
      Aufrufe:
      111
    mybook, 17.08.2003
  2. Sundance

    SundanceMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.08.2003
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Und er läuft und läuft....

    Mein Bondi Blue hat auch bald Geburtstag, OK er hat aus Speicherplatzmangel eine größere Platte bekommen, aber sonst hatte ich noch nie größere Schwierigkeiten. Man merkt zwar, dass er schon betagter ist, aber man kann mit ihm im Hausgebrauch immer noch prima arbeiten. (Was man von so mancher 5 Jahre alten Dose nicht unbedingt behaupten kann....)
     
    Sundance, 02.09.2003
  3. Jörg

    JörgMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.09.2001
    Beiträge:
    2.587
    Zustimmungen:
    5
    Ich weiß noch, wie ich ihn damals das erste Mal im Netz sah und wie sprachlos ich war. Spontan setzte dann auch der Haben-Wollen-Reflex ein und das Knubbelbedürfnis. Als ich die ersten MacUps und Macwelts nach der Vorstellung las und merkte, daß nichts vom iMac drin stand - natürlich wegen Redaktionsschlußgeschiß und so - , war ich richtig sauer und überlegte das erste Mal, ob ich solche MacZeitungen überhaupt noch brauche... :D Leider gabs damals noch nicht das MacUser-Forum :D

    Nach der ersten Euphorie konnte ich mir damals, wie viele andere auch, noch nicht vorstellen, mit so einem kleinen Monitor, ohne SCSI und ohne serielle Ports auskommen zu können und hab dann bis zum G4 gewartet.


    Jörg
     
    Jörg, 02.09.2003
  4. TobyMac

    TobyMacMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    2.742
    Zustimmungen:
    0
    arbeitete zu der Zeit bei einem großen deutschen Mac-Händler :)

    War eine witzige Zeit....

    Wenn man bedenkt, was dies kleine Gerät alles losgetreten hat....USB, BondiBlue, keine Diskettenlaufwerk.....was habe ich vergessen ?
     
    TobyMac, 02.09.2003
  5. Jörg

    JörgMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.09.2001
    Beiträge:
    2.587
    Zustimmungen:
    5
    Genau! Kennt man heute doch gar nicht mehr, Disketten...?

    :D


    Kennt man den großen deutschen MacHändler von damals überhaupt noch? ;)
     
    Jörg, 02.09.2003
  6. strauch

    strauchMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.08.2003
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    1
    Bei uns hat der erste iMac in der Firma entsetzten ausgerufen, und wir haben auch erstmal bis zum graphit imac gewartet. Vorallem die Farben waren dann doch sehr schockig. Was aber schnell gewechselt wurde sind Tastatur und Maus, ich weiß garnicht wie Jobs sowas veröffentlichen konnte. Toll fand ich die Mausaufsätze damit sie länglich wird *g*.

    Ich finde das der neue iMac viel zu wenige Bedeutung erlangt, er ist echt ein toller Rechner und deutlich besser als der eMac, aber auch teurer.

    Zum Thema 5 Jahre alter PC. Mein Vater arbeitet heute mit einem Celeron 400 der anno 98 gekauft wurde. Das ist beim PC genauso möglich wie beim Mac. (Sorry ich muss hier nur mal ein paar haartnäckige Gerüchte austreiben) ;-).
     
    strauch, 05.09.2003
  7. Jörg

    JörgMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.09.2001
    Beiträge:
    2.587
    Zustimmungen:
    5
     

    Jedem Tierchen sein Pläsierchen... ;)


    Jörg
     
    Jörg, 05.09.2003
  8. martyx

    martyxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2003
    Beiträge:
    2.588
    Zustimmungen:
    3
     

    ich habe noch ein 'performa 475' (32 MB, 240 HD, OS 7.5) als steuerzentrale für sampler und synths ('Emagic SoundDiver') im einsatz. ;)

    btw.: was wäre eigentlich ein vergleichbarer PC?
     
    martyx, 05.09.2003
  9. Jörg

    JörgMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.09.2001
    Beiträge:
    2.587
    Zustimmungen:
    5
    Ich habe noch einen LC, 12 MB Ram (nur 10 nutzbar), 250 MB HD (aufgerüstet! Ursprünglich warens 40 MB), total abgespecktes OS 7.5 als Monitorständer im Einsatz :D

    Ein vergleichbarer PC hätte mit Sicherheit schon den ersten Platz beim PC-Weitwurf in Holland erzielt...


    Jörg
     
    Jörg, 05.09.2003
  10. sevY

    sevY

     

    Ich spiele auf einem Atari 2600 gelegentlich 'Weltraumtunnel' :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Geburtstag des iMac
  1. schie
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    98
  2. schoeberl
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    566
    sculptor
    15.07.2017
  3. sk84
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    208
    Impcaligula
    30.04.2017
  4. bloodynoob
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    386
    bloodynoob
    05.02.2017
  5. themacianer
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.682
    JavaEngel
    11.06.2010