Benutzerdefinierte Suche

4c-PDF einfarbig ausbelichten

  1. macdive

    macdive Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.07.2005
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    ich brauche mal wieder eure Hilfe.
    Ein Kunde hat uns Belichtungsdaten als PDF geschickt. Die PDF beinhaltet nur schwarzen Text und Graustufenbilder. Die PDF ist aber als 4c angelegt. In Quark war es ja früher kein Problem, aber aus InDesign bekomme ich einfach keinen 100%igen Schwarzfilm ausbelichtet.
    Vielleicht ist es noch interessant, dass die Datei in Corel erstellt wurde und über Umwege die PDF erzeugt.

    Hat jemand einen Tipp? Es ist sicher ganz einfach, aber die Hilfefunktionen von ID und Acrobat helfen mir nicht weiter.

    Vielen Dank schon mal im Voraus. :)
     
    macdive, 27.02.2006
  2. Galanos

    GalanosMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2005
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    23
    Drucken -> Ausgabe -> Farbe: Composite-Grau

    waere 'ne Moeglichkeit. Aber da hast du nicht viel Kontrolle ueber die Umwandlung…

    Edit: Hast du den Thread in 2 Boards erstellt?
     
    Galanos, 27.02.2006
  3. Ogilvy

    OgilvyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    Hi,

    warum gehst du den Umweg über InDesign,
    wenn du den Acrobaten hast?

    Im Acrobat-Druckmenü wählst du einfach
    unter „weitere Optionen“ > Ausgabe >
    Farbe > Unsepariert-Graustufen aus.

    InDesign schleust die PDF-Daten nämlich
    einfach durch und kann sie deshalb nicht
    konvertieren.
    Warum das beim Acrobat anders funktioniert,
    kann ich allerdings auch nicht erklären.



    Gruß
    Ogilvy
     
    Ogilvy, 27.02.2006
  4. macdive

    macdive Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.07.2005
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    1
    Ja, hab den gleichen Thread jetzt nochmal unter Layout eingestellt, da unter "Drucktechnik" keine Antworten kamen. ;)

    Die Möglichkeit mit Composite-Grau habe ich schon probiert und auch die mit "unverändert lassen". Bei beiden wurde das Schwarz, welches ja als 4c angelegt ist in Grau ausbelichtet. Habe auch im Druckmanager Schwarz als deckend ausgewählt ... gleiches Ergebnis.
    Der Kunde weiß auch nicht, was er noch machen soll, da er von unserer Branche kaum Ahnung hat.
     
    macdive, 27.02.2006
  5. macdive

    macdive Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.07.2005
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    1

    Bei Acrobat war ich schon, wollte die Datei aber wieder als PDF abspeichern, was nicht so richtig klappen wollte. Werd jetzt mal aus ID eine ausgeschossene PDF erstellen und diese dann von Acrobat aus belichten. :)
     
    macdive, 27.02.2006
  6. rbroy

    rbroyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    2.412
    Zustimmungen:
    262
    In Acrobat 7 kannst du in der Menüleiste»Werkzeuge»Druckproduktion»Farben konvertieren alles in Grey Gamma umwandeln. Wenn das bei deinem 4c schwarz nicht zum gewünschten Ergebnis führt, würde ich die Datei beinhart in Photoshop öffnen.
     
    rbroy, 27.02.2006
  7. macdive

    macdive Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.07.2005
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    1
    Der Tipp hat sich gut angehört, allerdings wird auch hiermit das Schwarz als 70% Schwarz ausbelichtet. Den Weg über Photoshop gehe ich nicht, da der Kunde auch sehr penibel ist. c´est la vie ;)
     
    macdive, 27.02.2006
  8. macdive

    macdive Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.07.2005
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    1
    @ Ogilvy: hat leider auch nicht geklappt. Ich geb´s auf. Muss der Kunde jetzt halt mal ran.
    Könnte es evtl. über PitStop gehen? Wir haben das Programm zwar nicht, aber ich kenn jemanden, der es hat. ;)
     
    macdive, 27.02.2006
  9. Ogilvy

    OgilvyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    Hallo macdive,

    aus welchen Farben ist
    der Text im PDF aufgebaut?

    Welche Farbräume wurden ver-
    wendet? RGB, CMYK?

    Wenn er vorher schon keine 100%
    hat, bringt natürlich auch keine Kon-
    vertierung etwas.

    Eine andere Möglichkeit wäre, eine
    PPD eines Graustufenausgabegerätes
    zu verwenden. Dann klappt das auch
    aus InDesign
     
    Ogilvy, 27.02.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - PDF einfarbig ausbelichten
  1. Opera
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    355
  2. Anne2007
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    914
    Macs Pain
    14.10.2015
  3. t3lly
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.534
  4. Dingo
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.525
    TEXnician
    12.01.2015