4400

drizzd

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
09.01.2003
Beiträge
40
es geht um einen 4400 von einem bekannten, an dem wohl irgendwas kaputt ist. er läßt sich nicht mehr einschalten. hat jemand einen tip wo man mit der fehlersuche beginnt?
 

dylan

Aktives Mitglied
Registriert
18.12.2002
Beiträge
6.444
Ein weites Feld

Hallo drizzd,

tja, ein weites Feld. Am Besten mit dem Stromkabel (und anderen Kabelverbindungen). Da ihr das wahrscheinlich schon längst getan habt: Geht er überhaupt nicht an oder fährt er nur nicht richtig hoch (bleibt irgendwo hängen)?
 

Icetheman

Aktives Mitglied
Registriert
31.08.2002
Beiträge
2.033
Versuch mal den Rechner aufzumachen und entferne die Batterie.
Strom dranlassen aber vorsicht!!
Wenn die Batterie drausen ist dann drück einpaarmal den Einschaltknopf hintereinander. Ruhig öfter probieren. Könnte sein das er dann wieder kommt.
gruß
 

sunni

Mitglied
Registriert
06.03.2002
Beiträge
769
Auf dem Logicboard vom 4400 befindet sich ein kleiner Knopf oder Mikroschalter. Drück den und schalt den PM dann an. Wenn er startet, brauchst du nur eine neue Backup Batterie.
 

drizzd

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
09.01.2003
Beiträge
40
werds probieren, danke schonmal!
 

CharlesT

unregistriert
Registriert
07.05.2002
Beiträge
4.014
Innenleben

Genauere Angaben über das Innenleben bekommst Du hier für einen 160MHz 4400er, und hier für einen 200MHz 4400er Mac.
 

TORI

Neues Mitglied
Registriert
29.03.2003
Beiträge
13
Microschalter PPC 4400

Hallo, hab das gleiche Problem mit einem nichtanspringenden 4400er. Wo sitzt der Microschalter auf dem Board ? Schon mal danke für die Hilfe TORI
 

TORI

Neues Mitglied
Registriert
29.03.2003
Beiträge
13
PPC 4400 startet nicht

Hab das gleiche Problem: PPC 4400 startet nicht. Batterie hab ich ausgebaut. Sollte sie leer sein - wo bekomme ich so eine absonderlich Batterie her oder gibt`s eine Alternativlösung ? Dank im Voraus für Eure Hilfe TORI
 

TORI

Neues Mitglied
Registriert
29.03.2003
Beiträge
13
Miniswitch PPC 4400

Vielen Dank für die superschnelle Hilfe. Habe den Schalter gefunden. Rechner läuft wieder. Gruß Tori
 

TORI

Neues Mitglied
Registriert
29.03.2003
Beiträge
13
Hallo, nochmals herzlichen Dank für die superschnelle Hilfe bei der Suche nach dem Miniswitch. Vielleicht kannst Du mir auch bei meinem aktuellen Problem helfen... Ich möchte bei meinem 4400er eine zweite interne IDE Platte einbauen. Hab mir ein Kabel mit einem zweiten Anschluß besorgt und die Platte mit den verschiedensten Jumpervariationen angeschlossen. Funktioniert nicht. Platte läuft zwar kurz an (Leuchtdiode leuchtet kurz) taucht aber nicht auf dem Desktop auf. Kann man überhaupt eine 2. Platte anschließen ? Die Platte ist okay, in einem anderen 4400er läuft sie einwandfrei. Dank und Gruß TORI
 

mactomtom

Mitglied
Registriert
23.04.2003
Beiträge
608
zweite Platte

Hallo Tori,
ich glaube, da gabs mal was bei heise oder in der c`t. Die haben damals ein SCSI-CD-Rom in den 4400er gebaut, und anstelle des Diskettenlaufwerks eine zweite IDE-Platte eingebaut. Es geht nur so, weil man an den IDE-Kontroller maximal 2 Laufwerke anschließen kann, also entweder 2 Festplatten oder (wie normal) Festplatte und CD-Rom.
Grüße Thomas
 

TORI

Neues Mitglied
Registriert
29.03.2003
Beiträge
13
Hallo Thomas, vielen Dank für den Hinweis. Ich hatte auch schon die Platte anstelle des CD Laufwerkes dran. Hat sich aber gar nichts getan, der Rechner ist nicht hochgefahren. Na ja vielleicht komm ich noch irgendwie dahinter. Nochmals Dank und Grüße TORI
 

Create an account or login to comment

You must be a member in order to leave a comment

Create account

Create an account on our community. It's easy!

Log in

Already have an account? Log in here.

Oben