3com modem am mac?

  1. phönö

    phönö Thread Starter unregistriert

    Mitglied seit:
    29.05.2003
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    26
    Hallo ,da draussen, hat jemand schon mal ein serielles Modem mit am Mac betrieben, ich meine zum Faxen undso.
    Ich habe hier noch ein 3com-Message Modem mit AB und Faxspeicher, aber an den PC will ich nicht mehr dran und vielleicht kennt jemand einen Trick wie das am Mac läuft.
    Danke
     
    phönö, 30.06.2005
    #1
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Moin!

    Mit was für einem Betriebssystem möchtest du denn das Modem nutzen?

    MfG
    MrFX
     
    MrFX, 01.07.2005
    #2
  3. phönö

    phönö Thread Starter unregistriert

    Mitglied seit:
    29.05.2003
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    26
    OS x oder OS 9, habe auch noch einen G3 beige mit seriellen anschlüssen(ADB, MODEM)
    Danke schon mal .....
     
    phönö, 01.07.2005
    #3
  4. charlotte

    charlotte MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.11.2002
    Beiträge:
    4.689
    Zustimmungen:
    34
    da hänge ich mich mal mit dran. also faxe abschicken geht ja einfach über das eingebaute modem und telefonkabel zur buchse. ich suche ein teil das ankommende faxe speichert auch wenn der rechner selbst aus ist. gibt es sowas?
     
    charlotte, 01.07.2005
    #4
  5. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Moin!

    @phönö

    Hast du mal eine genaue Bezeichnung für dieses Modem?

    MfG
    MrFX
     
    MrFX, 01.07.2005
    #5
  6. phönö

    phönö Thread Starter unregistriert

    Mitglied seit:
    29.05.2003
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    26
    3com 56k message modem (sportster),
    liegt gerade in der Werkstatt aber ich kann es mal holen und die Seriennummer ablesen, haha
    2 charlotte:
    Genau, ich will auch nicht den Rechner anlassen, nur um Faxe zu empfangen, zumal der nicht aus'm Standby aufwacht, wenn ein Fax kommt (Zitat>>Apple-Hilfe). Und noch'n Tintenstrahlgerät tu' ich mir nicht an. Das Modem kann Faxe speichern aber ich habe wenig Erfahrung mit externen Modems unter Mac.
     
    phönö, 01.07.2005
    #6
  7. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Moin!

    Das eigentliche Problem ist wie meistens die fehlende Software für Mac.

    Mit dem Modem wirst du sicher problemlos in Internet kommen. Aber die in OSX integrierte Faxfunktion unterstützt das Modem nicht.
    Da würde nur noch eine Software von einem anderen Hersteller bleiben, aber ich weiß da jetzt momentan nicht, wie es da mit der Modemunterstützung so aussieht.

    CoMa unterstützt das vielleicht, müßtest du mal probieren:
    http://hartmann-b.de/CoMa/CoMa_X.html

    Zumindest die USR-Modems sind da aufgeführt, aber die sind denke ich mal baugleich mit den 3Coms.

    Was kostenlos gehen KÖNNTE: Du kannst die Nachrichten und eingegangenen Faxe mit diesem Programm abrufen:

    http://ldrolez.free.fr/software/tkusr/

    Ist zwar für Linux gedacht, sollte aber auf dem Mac ebenso gehen. Das Programm läuft bei mir grundsätzlich, kann es aber, da ich so ein Modem nicht habe, nicht testen.

    Du bräuchtest dann halt noch ein entsprechendes Kabel zum Anschluß an den Mac.

    MfG
    MrFX
     
    MrFX, 01.07.2005
    #7
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - 3com modem mac
  1. mk24hh
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    562
    mk24hh
    25.06.2017
  2. henchen2410
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    205
    Olivetti
    08.11.2016
  3. jfbprivate
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    676
    Stargate
    03.04.2015
  4. TechGeek
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.017
    tocotronaut
    07.01.2015
  5. Gogisch
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    761
    MrFX
    11.11.2005