2xRaptor 74GB - Raid

Technowigald

Mitglied
Thread Starter
Registriert
04.05.2005
Beiträge
766
Hi,

würde gerne ein Raid0 mit zwei WD-Raptor 74 SATA Platten im Powermac als Systemplatte einrichten. Regelmässiges Backup soll via FW800 auf meiner externen 250GB Festplatte erfolgen. Hat jemand Erfahrung mit der Raptor im Raidverbund ? *sabber*

:D :D :D

Kann ich die beiden, im Moment verbauten SATA-Platten (250GB) auch extern verwenden ? Hab' bereits in einem anderen Thread nach entsprechenden Gehäusen/Controllern gefragt, klick :https://www.macuser.de/forum/showthread.php?p=1206801#post1206801

Wär' aus optischen Gründen natürlich klasse, wenn man das angesprochene Pleiades SATA Gehäuse verwenden könnte, allerdings blicke ich bzgl. der Stromversorgung der SATA Platten noch nicht ganz durch....

Alternative wäre auch der SATA Adapter von DSP-Memory interessant, soll aber zu den neueren Pleiades Gehäusen nicht kompatibel sein. Weiss jemand welches Pleiades Gehäuse mit diesem Adapter funktioniert ?
 

st34Lth

Aktives Mitglied
Registriert
07.01.2004
Beiträge
1.613
Hi,


also die Raptoren sind sehr feine Platten (leider auch dementsprechend laut)
bis zu 136Mbyte/s im Raid ...
hab sie leider nicht, aber diverse Testberichte können nicht lügen ;)


mfg, Domi
 

cava

Mitglied
Registriert
02.11.2004
Beiträge
507
Technowigald schrieb:
würde gerne ein Raid0 mit zwei WD-Raptor 74 SATA Platten im Powermac als Systemplatte einrichten.

Dann empfehle ich aber zusätzlich einen Raid-Controller, das Softwareraid ist eher langsam. Zumindest bei mir war der Zugewinn an Geschwindigkeit nicht so berauschend.
 

lenz

Mitglied
Registriert
25.11.2003
Beiträge
80
hi
habe auch die raptor platten software raid 0, läuft super schnell und zuverlässig hatte keine probleme damit erreiche 177mb cpu auslastung ist auch minimal ..

läut sind sie überhaupt nicht .. die orginale 250gb sata war doppelt so laut .. man hört sie kaum finde ich da ist der g5 lauter .. :)

kann sie dir nur empfehlen
 

Technowigald

Mitglied
Thread Starter
Registriert
04.05.2005
Beiträge
766
177mb *nochmalsabber* :D :D :D

Ok, überzeugt, werd' sie mir dann mal gleich bestellen :) :)

Was hast Du mit Deiner verbauten SATA-Platte gemacht ? Bisher hab' ich als einzige Lösung o.g. SATA-Adapter für Pleiades Gehäuse gefunden, weiss jemand für welche Gehäuse dieser verwendbar ist ??
 
Oben