20 Zoll Apple Display (Röhre) am PC - Problem

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Lightspeed, 05.09.2005.

  1. Lightspeed

    Lightspeed Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    990
    Zustimmungen:
    167
    MacUser seit:
    30.07.2003
    Hallo,

    ich habe einem guten Freund meinen 20 Zoll Apple Studio Display (der grosse, grosse Röhren 20er) verkauft und er hat das Problem, dass er am PC ein leicht verdrehtes Bild hat, aber keine Möglichkeit es wieder zu richten.
    Am Mac hat man das ja alles schön per Menü machen können. Weiss jemand, ob man auch am PC Einfluss auf die Bildschirmgeometrie nehmen kann, sei es per Software oder sogar über den Moni selbst?

    Dank im voraus

    Lightspeed
     
  2. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.297
    Zustimmungen:
    1.403
    MacUser seit:
    10.02.2004
    Das geht immer über den Monitor selber. On-Screen-Menü. Das hat nichts mit Mac/PC zu tun. Sind da keine Knöbbens am Monitor?
    Würde mich wundern wenn das nur über (Mac-) Software gehen würde.
     
  3. Lightspeed

    Lightspeed Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    990
    Zustimmungen:
    167
    MacUser seit:
    30.07.2003
    OSD? Da muss ich widersprechen. Der grosse 20er von Apple hat das nicht. Zumindest gibt es ausser den Tasten für Kontrast und Helligkeit keine weiteren Tasten. Und die Bedienungsanleitung erklärt auch nur den Anschluß an einen Mac. hmm …

    Vllt. kann man den Monitor einfach nicht separat einstellen?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen