20" Cinema Display verhindert Ruhezustand von Powerbook 15"

  1. i_am_weasel

    i_am_weasel Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Wie der Threadtitel schon verrät: Seit kurzem funktioniert weder der automatische noch der manuelle Ruhezustand an meinem Powerbook. Auch nach dem Zuklappen fährt das Book nach ein, zwei Sekunden wieder hoch. Ich hab schon die Rechte repariert und Appletalk gecheckt.
    Da ich aber (bis auf die Apple-Softwareupdates) keine systemrelevanten Veränderungen gemacht habe, kann ich mir nicht vorstellen, dass es eine Einstellungssache ist (lasse mich aber gerne eines Besseren belehren). Wie gesagt, alle neuesten Updates sind installiert. Das einzig neue Gerät ist ein USB Hub mit eigener Stromversorgung am Display. Am Powerbook selbst hängt eine externe Platte über USB. Am Display die Maus und der Hub, an dem wiederum Drucker und Scanner angeschlossen sind.
    Schalte ich das Display seperat ab, fährt der Rechner trotzdem hoch. Ziehe ich alle Displayanschlüsse ab, geht es komischerweise. Das kann natürlich nicht im Sinne des Erfinders sein, dass ich jedesmal das Display abstecken muss.
    Vielleicht hat ja hier jemand schon ähnliche Erfahrungen damit gemacht, bzw ein paar Ideen.
     
    i_am_weasel, 02.10.2005
  2. kaboo_ki

    kaboo_kiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2004
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    4
    Hi,
    zieh mal alle USB-Geräte vor dem aktivieren des Ruhezustandes ab...hat bei mir geholfen.

    Gruß,
    kaboo_ki
     
    kaboo_ki, 02.10.2005
  3. i_am_weasel

    i_am_weasel Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Tatsache...nun gehts! Danke, das ist schonmal sehr beruhigend. Allerdings wäre es mir natürlich am liebsten, wenn sich diese doch irgendwie umständliche Methode verhindern ließe... Kann es wohl an dem Hub liegen?
     
    i_am_weasel, 02.10.2005
  4. kaboo_ki

    kaboo_kiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2004
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    4
    Habe bisher auch noch keine Methode gefunden den Rechner mit USB-Geräten in den Ruhezustand zu schicken. Ziehe immer alles ab, nervig, aber man gewöhnt sich ja an vieles ;)...und ja, wahrscheinlich ist es der Hub (bei mir war es so) der Probleme macht, aber das kannst Du ja ausprobieren...

    Gruß,
    kaboo_ki
     
    kaboo_ki, 02.10.2005
  5. i_am_weasel

    i_am_weasel Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    So...es scheint als hätte der Tausch der Geräte den gewünschten Effekt. Habe den Hub jetzt an Stelle der externen direkt an das Book gehängt. Die externe Platte steckt jetzt im Display. Alles geht, ohne das ich groß um- oder ausstecken muss. Danke nochmals für den Tipp mit den USB Geräten. Hat mich auf die richtige Fährte gebracht. Versuch doch auch, ob es bei dir einen Unterschied macht.
     
    i_am_weasel, 02.10.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Cinema Display verhindert
  1. Killerkaninchen
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    152
    Killerkaninchen
    14.02.2017
  2. ottoffm
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    373
    ottoffm
    28.11.2016
  3. ottoffm
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    183
    ottoffm
    05.11.2016
  4. Lukullus123
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    797
    Lukullus123
    11.07.2016
  5. laurentius
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    605
    laurentius
    18.12.2015