20" Apple Cinema Display - auch am PC

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von iNuke, 04.01.2006.

  1. iNuke

    iNuke Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    06.11.2003
    Kurze Frage: Da ich drüber nachdenke mein Rechner Setup auszudünnen überlege ich mir, ob ich mir nicht ein 12" Powerbook hole und das am 20" Apple Cinema Display betreibe. Was ich noch wissen muss (und tatsächlich nicht auf der Apple HP gefunden hab) ist ob das 20" Apple Cinema Display

    nur einen oder evtl. auch mehrer DVI (zur Not auch VGA) Eingänge hat. Ansonsten müsste ich zu einem standard DVI Monitor greifen, da die meist noch einen separaten VGA Eingang haben.

    Sinn der Sache ist - ich möchte sowohl einen Mac als auch einen PC am Monitor anschließen könne ohne mit dem Signalverlust (und Kabelsalat) eines Monitorswitschers leben zu müssen

    Danke im voraus

    iNuke
     
  2. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.557
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.789
    Mitglied seit:
    16.06.2003
    Nur ein DVI.
     
  3. romi0815

    romi0815 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    43
    Mitglied seit:
    02.11.2004
    schau dir mal die 20" Breitbild von Dell an.
    Sind auch gut, kosten weniger und haben neben DVI noch VGA Eingang

    gruß,
    romano
     
  4. Heidegeist

    Heidegeist MacUser Mitglied

    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    26
    Mitglied seit:
    02.05.2003
    Und mein 20" Dell kann auch noch S-Video und FBAS. (Ist aber 4:3 Format)
     
  5. Was auch für mich das Kaufargument für den Dell und gegen das ACD war....

    Das ACD hat nur einen DVI-Eingang, also kann man nur einen Rechner anschließen - es sei dem, du willst immer die Kabel vom PB zum Win-Rechner umstecken und umgekehrt....
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen