2 Macs - wie Daten abgleichen?

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von StuffedLion, 22.03.2008.

  1. StuffedLion

    StuffedLion Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    17
    Mitglied seit:
    09.06.2006
    Hallo Freunde des Apfels,

    ich habe seit heute zwei Macs (Juhu). Einen (neuen) schnellen Desktop Mac und ein Macbook für unterwegs.

    Nun stellt sich die Frage, wie ich es schaffen kann, meine Daten zwischen den beiden Computern abzugleichen. Das wichtigste sind dabei die eigenen Dateien, für den Rest habe ich zumindest schon mal temporäre Lösungen gefunden.

    Optimal wäre für mich eine Lösung, bei der das Macbook automatisch erkennt, wenn es im selben Netzwerk wie mein Desktop ist, sich dan automatisch beim Desktop anmeldet und die Dateien über WLAN abgleicht. Gibt es so etwas? Oder irgendetwas vergleichbares, gerne auch erst mal mit manuellem ansatz...

    Auf lange sicht würe ich dann ganz gerne auch Adressbuch und iCal abgleichen können. Momentan habe ich noch einen .Mac account. Aber da das eigentlich für mich der einzige Verwendungszweck von .Mac ist (ich nutze gmail sonst), sind mir die 5EUr/monat deutlich zu viel nur um ical und adressbuch abzugleichen...

    Mails brauche ich nicht abgleichen dank imap account.

    Vielen Dank an Alle :)

    lg
    Lion
     
  2. MooseATcargal

    MooseATcargal MacUser Mitglied

    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    24.02.2005
    Also, für Sync von iCal und Adressbuch gibts wohl nix Vergleichbares zu .Mac _leider_ suche so etwas, wie wahrscheinlich fast alle auch. Es gab/gibt eine Software: http://www.markspace.com/synctogether.php kostet aber 50$ und habe bis jetzt sehr widersprüchliche Reviews gelesen, wenn es überhaupt welche gibt, denn irgendwie will diese SW nicht Fuß fassen –*muss wohl einen Grund dafür geben ;).

    Für Datei Sync gibts mehrere Möglichkeiten, eine wäre rsync oder wenn man einfach und Klickbunti will ChronoSync, verwende Zweiteres selbst und es gefällt. Sobald das MacBook sich mit dem iMac über AFP verbindet werden zwei Ordner abgeglichen.

    HTH
     
  3. thaLuke

    thaLuke MacUser Mitglied

    Beiträge:
    966
    Zustimmungen:
    46
    Mitglied seit:
    03.11.2005
    Also für Ordnerabgleich kann ich auch ChronoSync sehr empfehlen, einfach verbinden, den Rest erledigt die Software!

    Für iCal und Adressbuch gibt es sonst noch BusySync. Ich habe damit aber leider noch keine Erfahrung, da ich meinen Kalender eh immer am Handy hatte und deswegen das nicht so wichtig war für mich!
     
  4. StuffedLion

    StuffedLion Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    17
    Mitglied seit:
    09.06.2006
    Ah CronoSync hab ich eh. Wusste gar nicht, dass ich damit auch über verschiedene Macs syncen kann. Das ist ja super.

    Aber wie macht man so eine AFP verbindung? Geht das auch, wenn beide Rechner ganz normal im Netzwerk sind?

    Für das Adressbuch habe ich jetzt noch etwas anderes gefunden:

    http://www.turingart.com/seecard_lan__de.htm

    mal antesten. Dann fehlt nur noch iCal. Werd die Hinweise mal durchgehen. Vielleicht hat ja noch jemand etwas?

    lg
    Lion
     
  5. Thomas_xp

    Thomas_xp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    05.04.2006
    theoretisch liese sich mit einen low-level Skript auf Unix Basis der Inhalt jedes Ordners abgleichen, was auch den Adressbuchordner betrifft.....

    Einfach mal Backup hier im Forum suchen....
     
  6. thaLuke

    thaLuke MacUser Mitglied

    Beiträge:
    966
    Zustimmungen:
    46
    Mitglied seit:
    03.11.2005
    AFP Verbindung stellst du über Command+K her. Dort gibst du dann den Netzwerknamen den du dem anderen Rechner gegeben hast ein und verbindest dich, dann kommt eine Passwortabfrage und du kannst das gewünschte Volume auswählen.

    Liegt es erst mal auf dem Desktop, dann kannst du mit Command+L ein Alias erstellen, welches du für das nächste Mal verbinden nur noch anklicken musst!

    PS: Command = Apfel-Taste
     
  7. tansho

    tansho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.12.2003
    warum so umständlich?
    >neuen Mac an,irgendwann fragt er ob schon ein Mac vorhanden ist und sagt dir was du machen solltest

    >und schon ist alles erledigt
     
  8. Pepe-VR6

    Pepe-VR6 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.420
    Zustimmungen:
    73
    Mitglied seit:
    21.02.2005
    Neee, darum geht es nicht.
    Er will ja nicht die Daten von alt auf neu haben, sondern die Daten mit 1 und 2 gleichzeitig synchron haben.

    Du meinst den Migrationsassistenten.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen