2 GB Dateigrössen-Grenze - DVD-ROM

Dieses Thema im Forum "Mac OS 8.x, 9.x" wurde erstellt von tfritsch, 14.09.2004.

  1. tfritsch

    tfritsch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.09.2004
    Hallo allerseits,

    folgendes mir nicht nachvollziehbares Phänomen:

    Bei einem DVD-Authoring-Projekt habe ich ein File > 2 GB digitalisiert. Verarbeitung desselben macht keine Probleme.

    Nun habe ich sämtliche Projektdaten auf eine DVD archiviert. Als ich diese nach geraumer Zeit wieder auf der Festplatte herstellen wollte - sprich sie von DVD zurückkopieren wollte, hat dies bei dem File > 2 GB nicht funktioniert.

    Das File ist physikalisch auf der DVD vorhanden und in Ordnung (läßt sich sogar mit WIN-Rechnern öffnen). Beim Mac erscheint bei "Größe" allerdings der Eintrag "-".

    Ich stehe also vor der paradoxen Situation erfolgreich eine Datei > 2 GB auf DVD gebrannt zu haben, kann Sie aber mit dem SELBEN Brenner nicht zurück auf die Festplatte kopieren.

    Details - soweit mir bekannt:

    Rechner: G4
    Mac OS: 9.2
    Fehlermeldung: "Das Projekt [DATEINAME] kann nicht gelesen werden, da der Fehler -40 aufgetreten ist. Wollen Sie fortfahren?"
    weiteres: Über's Netzwerk lassen sich ebenfalls keine Dateien > 2 GB kopieren.

    Für Feedbacks wäre ich dankbar.
     
  2. Unter Mac OS 9 und HFS+ kann zwar das Dateisystem, aber nicht das System und der Finder mit Dateien größer, als 2GB umgehen.

    Wenn Du die Datei unter Mac OS X auf die Platte kopierst, dürftest Du sie wieder im Authoring-Programm öffnen können.
     
  3. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.813
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
  4. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.410
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Hallo
    Und willkommen bei uns im Forum

    Leider kann ich dir nicht wirklich helfen aber ich habe eine Erläuterung für den Fehler –40 gefunden Versuch der Positionierung vor den Dateianfang (r/w) nur kann ich damit leider so gar nichts anfangen

    Die zweite Auskunft:
    Fehler -33 bis -61
    Diese Nummern weisen auf Probleme mit dem Dateisystem hin, wie etwa Schreib-/
    Lesefehler oder beschädigte Verzeichnisse.
    Hilfe: Im Normalfall reicht es, wenn die Festplatte mit Techtool, den Norton Utilities oder
    einem ähnlichen Hilfsprogramm überprüft und repariert wird.

    Gruß
    Marco
     
  5. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.410
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Da waren ja die Experten wieder schneller
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen