1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

2 Bluetooth Mäuse in einem Raum

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von medienhase, 04.07.2004.

  1. medienhase

    medienhase Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2004
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    mein Freund und ich überlegen uns, für unsere Powerbooks, je eine Bluetooth Maus von Logitech zu kaufen. Wir haben da an die Logitech MX900 gedacht. Es stellt sich uns folgende Frage: Was passiert, wenn 2 PB in einem Raum mit diesen Bluetooth Mäusen betrieben werden? Gibt es da auch versch. Kanäle wie bei einer normalen kabelosen Maus, oder kann es sein dass die sich gegenseitig stören.

    Gruß

    Silke

    pepp
     
  2. Madcat

    Madcat MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    10.891
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    1.020
    Jedes BT-Gerät identifiziert sich mit einer ihm eigenen Seriennummer. Die Frage ist, welche BT-Mouse das PowerBook zur Priorität hat. Ich hab mal aus Spass an der Freud an mein iBook 2 USB-Mäuse angeschlossen und man konnte dann mit beiden Mäusen den Zeiger steuern. Ich denke jedoch auch, dass man daran gedacht hat, dass es zwei BT-Mäuse für unterschiedliche rechner in einem Raum sein können. Ich denke also, dass es da keine Probleme geben wird. ;)
     
  3. persil

    persil MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    keine angst.
    auch wenn die mäuse beugleich sind, musst du jedes BT gerät (egal ob maus, tastatur oder handy etc.) mit dem PB bekannt machen. (BT Assistent in OSX).
    wird nur lustig wenn an beiden geräten beide mäuse bekannt sind *g* also drauf achten dass nur jeweils eine maus an einem bp genutzt wird. sonst gibts da keine probleme.
     
  4. consignatia

    consignatia MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    9
    Ich benutze eine einzige Bluetooth-Maus (MX900) für 2 Macs (iBook und Powerbook). Die Maus kann immer nur die Verbindung zu EINEM Gerät aufnehmen. Wenn ich mit der Maus z.B: vom iBook zum Powerbook switchen möchte, muß ich erst die Verbindung reseten (über den "Connect"-Button auf der Unterseite der MX900).

    Du solltest also keine Schwierigkeiten bekommen wenn mehrere Bluetooth-Mäuse nebeneinander laufen.

    Die Maus funktioniert auch mit dem integrierten Bluetooth im Powerbook. Die Dockingstation braucht man nur zum Laden der Akkus (alle 5-6 Tage).

    Gruß
    Bertl
     
  5. medienhase

    medienhase Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2004
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die schnellen Antworten. Habe mir jetzt die 2 Mäuse bei Amazon bestellt.

    Gruß

    Silke carro
     
  6. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    24.683
    Zustimmungen:
    2.173
    Eigentlich musst du nur aufpassen das sie gleichgeschlechtlich sind.
    Auf keinen Fall Männchen und Weibchen zusammen in einem Raum!
    Die vermehren sich wie blöde und mit den kleinen Mäusen kannst du kaum was anfangen, weil die viel zu unruhig und auch zu klein zum greifen sind.
    Bis sie dann groß und brauchbar sind, haben die soviel Strom (Batterien) gefressen, das sich eher die Anschaffung ausgewachsener Mäuse empfiehlt.

    Also frag mal bei Amazon nach dem Geschlecht der Mäuse, vielleicht läßt sich ja noch was machen.

    Einen Tip noch, ich würde keine Weibchen nehmen, die streiten sich ständig wer die schöneren Funkwellen hat.

    so long
    avalon
    wavey
     
  7. floho

    floho MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.06.2004
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    6
    *lol* :D

    Vielleicht könnte man die Kundenbewertungen auf amazon noch um "Aufzuchthinweise" ergänzen?!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen