1GB -> 2GB Dual G5 1.8

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von Korgo, 01.09.2005.

  1. Korgo

    Korgo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.900
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    17
    Mitglied seit:
    26.06.2004
    Habe im Moment 1GB in meinem G5 und frage mich, ob ein weiteres GB mehr speed bringt? Wenn ja, wo?

    Danke!
     
  2. heldausberlin

    heldausberlin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.831
    Zustimmungen:
    302
    Mitglied seit:
    01.05.2004
    Wo? Im System natürlich! ;)

    Generell kommt es aber darauf an, mit was du arbeitest und wieviel Programme zu offen hast.
    Check das doch mal mit defekter Link entfernt
     
  3. Korgo

    Korgo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.900
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    17
    Mitglied seit:
    26.06.2004
    Also es sieht so aus: Safari und Mail sind immer offen (wenn auch kein Fenster offen ist), dann arbeite ich entweder mit Finale und iTunes oder mit Photoshop und Graphic Converter, meist mit 8 MPixel-Bildern.
    Am langsamsten ist Finale, aber das liegt einfach daran, daß dieses antiquierte Programm auf gut deutsch sch****e geschrieben ist - es frißt unheimlich Systemresourcen (vor allem Prozessor) und ist langsam wie Sau - läuft auf einem G3 nicht unwesentlich langsamer als auf einem G5.
    Soviel dazu.
    Nun würde ich natürlich gerne wissen, ob (wie beim PC) ALLES mehr oder weniger schneller wird, oder ob sich dies nur bei extrem speicherhungrigen Dingen bemerkbar macht - ob Photoshop bei Erstellen eines Kontaktabzugs nun 20 oder 40 Sekunden braucht, ist mir total egal... Mir geht's um die subjektive Arbeitsgeschwindigkeit...
     
  4. heldausberlin

    heldausberlin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.831
    Zustimmungen:
    302
    Mitglied seit:
    01.05.2004
    Im Grunde macht der RAM schon viel aus, nur zuviel RAM wirst du kaum bemerken, deswegen - was sagt dir denn 'Do I need more memory'?
     
  5. Dr. Thodt

    Dr. Thodt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    04.10.2003
    "Do I need more memory?" kann ich auch nur empfehlen, muss aber das erste Programm sein das du startest, dann einfach die Programme öffnen die du sonst auch immer benutzt.
     
  6. heldausberlin

    heldausberlin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.831
    Zustimmungen:
    302
    Mitglied seit:
    01.05.2004
    Gut zu wissen, das war mir bisher unbekannt! :)
     
  7. Plastik

    Plastik MacUser Mitglied

    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    24.01.2005
    vor nem halben jahr hab ich mir auch zusätzlich noch 1 gb gegönnt. denn zuwachs an performance merkt man auf jeden fall. alles startet und läuft nen tacken schneller. ut 2004 läuft flüssiger und 10 seiten widgets stören dich auch nicht mehr.... :D

    mach es!
     
  8. rgockel

    rgockel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    11.10.2002
  9. Carsten1973

    Carsten1973 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.01.2004
    Ich habe festgestellt, dass mehr RAM anscheinend "weg geht wie warme Semmel", denn der freie Arbeitsspeicher ist nach ein paar Stunden Betrieb auch nach dem Sprung von 512MB auf 1024MB nicht mehr zu finden (PowerBook G4 1,25GHz mit OS 10.3). Allerdings lohnt ein zweiter, genauerer Blick: das System nimmt sich viel mehr Speicher zum Caching. Daher heißt mehr RAM auch mehr Speed für alle Vorgänge. Aber Vorsicht! Sind die Programme erst mal geladen und werden nicht wieder beendet sondern nur die Fenster geschlossen (bei mir laufen ständig Firefox, Mail, Grafikkonverter, Photoshop Elements, Adressbuch, iCal, iTunes, ...) und wird kein RAM durch Swapping generiert, ist der Zugewinn an Arbeitsgeschwindigkeit nur marginal. Da lohnt es schon eher das Geld für den nächsten IntelMac auf der Bank anzulegen...
     
  10. Korgo

    Korgo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.900
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    17
    Mitglied seit:
    26.06.2004
    Also "DO I NEED MORE MEMORY" ist so 'ne zweideutige Sache, deshlab zielte meine Frage auch auf "persönliche", subjektive Eindrücke.
    Genug Memory habe ich ja, dmait alles läuft, auch noch genug frei, das sagt mir aber nicht, ob's nicht mit mehr memory schneller läuft ;(
    Das Argument
    ist einleuchtend.
    Wie ist denn gerade so die Preiskurve, bzw. Tendenz? Sollte ich einen GB-Riegel, oder 2 512er nehmen? 2 Steckplätze frei. In den ersten beiden stecken 2 512er.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen