16:9 und 4:3 in einem Video, kann man das noch ändern

Leser

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.01.2011
Beiträge
581
Hallo

Ich bin gerade dabei mir mit FCPX ein schönes Video zu bauen. Nun ist mir aufgefallen das die Effekte (Eröffnung) in 16:9 sind, das Video Material ist aber 4:3. Kann ich da nachträglich noch was ändern oder geht das eher nicht?
Bzw. kann ich das 4:3 Video vorher in 16:9 umwandeln. Keine Ahnung ob das überhaupt geht.

vielen Dank
mfg
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Entweder die Animationen neu in 16:9 machen (sollte ja nicht so schwierig sein) oder das 4:3 Material auf 16:9 beschneiden.
Zweiteres ist aber mit Qualitäts- bzw. "Materialverlust" verbunden, da ja vom Video einfach oben und unten was abgeschnitten wird.
 

GloWi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
04.05.2005
Beiträge
2.076
Entweder du schneidest links und rechts am 16:9 Material etwas ab oder beim 4:3 Material oben und unten.

Man kann das ganze natürlich auch entsprechen streichen, aber das sieht ziemlich bescheiden aus.
 

k_munic

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.07.2006
Beiträge
8.994
… das(s) die Effekte (Eröffnung) in 16:9 sind, das Video Material ist aber 4:3. Kann ich da nachträglich noch was ändern oder geht das eher nicht?…
Lässt man FCPX schalten&walten, definiert der erste clip in der Storyline das Format.
16:9 bedeutet aber nicht nur ein Seitenverhältnis!
16:9 hat 1280x720 bzw 1920x1080.

Dein 4:3 hat eine deutlich geringere Auflösung, 756x576 bzw 720x480 - also ca. ein Viertel deiner Projekt-Auflösung.
Bläst Du das auf (was ohne weiteres geht), sieht das hinterher pixelig bis ekelig aus.
 

Leser

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.01.2011
Beiträge
581
so sieht es aus

Hallo


@manue
Wie meinst du das? Der Effekt ist doch schon fertig. Ich benutze ihn nur als Vorlage und setze meine Bilder rein. Auch diese kann ich nur in 16:9 einpflegen.

@GloWi
Ja das scheint wohl, leider die einzige Lösung zu sein.

@k_munic
Kann ich denn irgendwo einstellen welches Format ich möchte, oder geht das nur über die von dir beschriebene Art und Weise?

Zum besseren Verständnis habe ich mal 2 ScreenShots gemacht . Da sieht man den Unterschied sehr gut.
Den Effekt habe ich so übernommen wie er ist. Da kann ich nichts einstellen. Ich wüsste zumindest nicht wie. Das beste wird sein, gleich von Anfang an auf das richtige Seiten-Verhältnis zu achten. Zur Not muss ich halt einen anderen Effekt nehmen.


mfg
 

Anhänge

k_munic

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.07.2006
Beiträge
8.994
… *@k_munic
Kann ich denn irgendwo einstellen welches Format ich möchte, oder geht das nur über die von dir beschriebene Art und Weise?…
… steht alles im Manual, pg62 ff




Als Du das 'Neue Projekt' angelegt hast, wurdest Du danach gefragt ......
 

Anhänge

Leser

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.01.2011
Beiträge
581
Hallo

Habe mein Video noch mal in 4:3 gemacht und bin jetzt fertig. Bis auf "Überblendungen einfügen" hat alles gut funktioniert. Die lassen sich nicht mit dem Hauptfilm oder den Effekten verbinden. Sie sitzen so zu sagen nur davor. Aber das ist nicht schlimm da in dem Film Material schon Überblendungen drin waren.

Vielen Dank für Eure Hilfe
 
Oben