128 Kb/s oder 192 Kb/s

  1. Naron

    Naron Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.01.2005
    Beiträge:
    2.534
    Zustimmungen:
    49
    128 Kb/s oder 192 Kb/s???

    ich hab meine itunes bibliothek vmit songs bei einer bit rate von 128 bis 192 kb/s nun überleg ich die songs auf ipod mini auf 128 kB/s zu importieren um mehr platz für musik haben aber in der bibo immer noch hochwertigere quali von teilweise 160-192KB/s zu besitzen.Meine Frage: würdet ihr mir dazu auch raten oder ist doch ein qualitätsunterschied dann auf dem ipod zu bemerken? bitte helft mir
     
    Naron, 13.08.2005
    #1
  2. master_p

    master_p MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.01.2005
    Beiträge:
    1.063
    Zustimmungen:
    23
    Der Qualitätsunterschied wird schon hörbar sein, wenn Du eine MP3 nochmal in schlechterer Qualität codierst. Wenn Du's nochmal von CD machst, dann finde ich 128 noch völlig okay (ich zumindest höre nur bei wenigen Stücken einen großen Unterschied zur CD), zumal man unterwegs ja auch noch Nebengeräuschen ausgesetzt ist.

    Ich habe meine CDs alle mit 192 gerippt und bin damit sehr zufrieden. (Leider) ein ganz klares Argument gegen den Mini, dass es ihn nur mit so wenig Speicher gibt. Da Du wahrscheinlich eh nicht Dein komplettes Musik-Mobiliar auf den iPod bekommst, würde ich bei 192 bleiben und dann eben ab und an mal neue Sachen draufspielen.
     
    master_p, 14.08.2005
    #2
  3. heldausberlin

    heldausberlin MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.05.2004
    Beiträge:
    13.832
    Zustimmungen:
    302
    Wandel deine Mucke am besten in AAC um. Das ist kompakter und frequenzreicher. Außerdem lassen sich die Files dann im iPod bookmarken. Macht z.B. Sinn bei Hörbüchern.
     
    heldausberlin, 14.08.2005
    #3
  4. Naron

    Naron Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.01.2005
    Beiträge:
    2.534
    Zustimmungen:
    49
    gut danke euch, heldausberlin was meinst denn mit bookmarken?

    und wie mach ichn das in aac.. wenn ich rechtsklick(windoof) auf songs mache steht da nur convert to mp3 (obwohls mp3 file is)
     
    Naron, 14.08.2005
    #4
  5. Bartleby

    Bartleby MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    17
    Du kannst im Lied/Hörspiel ein Bookmark setzen und dann genau an der Stellen beim nächsten Mal weiterhören.
     
    Bartleby, 14.08.2005
    #5
  6. Naron

    Naron Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.01.2005
    Beiträge:
    2.534
    Zustimmungen:
    49
    wie funzt denn das?
     
    Naron, 14.08.2005
    #6
  7. Trey

    Trey MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    2.499
    Zustimmungen:
    109
    Gerade bei Kopfhörern hört man den Unterschied deutlicher, deswegen würde ich 128kbit MP3 auf keinen Fall verwenden.
    Entweder in 192kbit MP3 lassen oder wenn du wirklich den Platz brauchst in 128Kbit AAC umwandeln.
    Du kannst aber nicht verschiedene Versionen auf iPod und iTunes haben, da der iPod immer beim Syncronisieren an die iTunes Bibliothek angepasst wird.
     
    Trey, 14.08.2005
    #7
  8. Shetty

    Shetty MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.06.2004
    Beiträge:
    4.363
    Zustimmungen:
    338
    Der iPod wird nur synchronisiert wenn man das so will. Macht aber mein Mini keinen Sinn, es sei denn man hat weniger als 3,7 GB Musikfiles in seiner iTunes-Bibliothek.
     
    Shetty, 14.08.2005
    #8
  9. Rappy

    Rappy MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.08.2002
    Beiträge:
    950
    Zustimmungen:
    11
    Ich importiere alles mit 224 kb/s AAC.
    Bei meinem MP3-Spieler bekomme ich bei 128er MP3s Ohrenschmerzen, würd ich also dringend von abraten. 160 kb/s bei MP3 ist das Minimum.
     
    Rappy, 14.08.2005
    #9
  10. chq

    chq MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    0
    Ich verwende seit Jahren:

    MP3 (da dann kein Geheule von "nicht-AAC-Verstehern"- NUR deswegen)

    Datenrate: 160 kBit/s
    variable Bitrate (Platzsparend, da nur dann in "höherer Auflösung gerechnet wird, wenn das Audiomaterial auch tatsächlich obertonhaltiger ist. Zwei Songs (eines obertonhaltig, das Andere weniger) gleicher Länge haben somit unterschiedliches Datenaufkommen.)
    Qualität: 7 (höchste)
    Abtastrate: 44,1 (CD-Rate)
    Kanäle: stereo
    Stereo-Modus: normal
    Intelligent Codierungsanpassung

    Frequenzen unter 10 Hz filtern kann man machen, oder nicht. Das hören wir als "normaler" Mensch eh nicht.

    Finde die Qualität absolut in Ordnung, egal welches Quellmaterial.

    Je höher die Datenrate, desto mehr Power braucht übrigens dann auch der iPod zum Abspielen, da der Lesekopf der Platte mehr bewegt werden muss.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - oder
  1. Italiano Vero
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    875
    Macschrauber
    27.05.2017
  2. Sinalco2
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    898
    cifera
    28.03.2014
  3. iKiel
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    932
    feuerfisch1502
    19.11.2012
  4. djmario

    iPod Touch Ipod 4G oder den neuen nehmen

    djmario, 24.10.2012, im Forum: iPod
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    508
    djmario
    24.10.2012
  5. yan.kun
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    983
    yan.kun
    07.06.2012