12" Powerbook Akku Problem??

  1. celsius

    celsius Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    4.064
    Zustimmungen:
    3
    servus,



    habe gerade einen 12" PB 867 MHZ Combo mit 10.3.1 hier.
    als ich das gerät heute bekam, wurde es auf herz und nieren getestet, akku war bei 100% als ich es nutzte. bei ca. 21% schaltete das gerät auf ruhemodus. netzstecker ran und laden, jetzt steht aber schon seid 16 uhr die % zahl auf 76 und rührt sich nicht. PMU wurde resetet, leider keine besserung, PRam auch. forum wurde durchsucht nur keine brauchbaren informationen gefunden.

    woran kann das liegen? panther oder doch akku futsch??



    gruss
    celsius
     
    celsius, 19.11.2003
  2. Kheldour

    KheldourMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.05.2003
    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    30
    Klingt irgendwie nach Akku....mein altes PB12" mit 10.3.1 lief immer deutlich länger......
     
    Kheldour, 19.11.2003
  3. celsius

    celsius Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    4.064
    Zustimmungen:
    3
    nach ca. 20 auf und entladezyklen lädt der akku bis auf 100%, also voll.
    habe keine ahnung warum, weshalb, wieso, könnte aber sein das der vorbesitzer den akku immer aufgeladen hat bevor es komplett leer war, memory effekt??
     
    celsius, 21.11.2003
  4. Grady

    GradyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.04.2003
    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    Einen Memory-Effekt würde ich bei LiIon-Akkus ausschließen. Schliesslich lassen sich solche Effekte bei NiMH oder NiCd-Akkus nicht mehr rückgängig machen.

    Es könnte sein, dass der Vorbesitzer den Akku kurzgeschlossen hatte und dieser dennoch überlebt hat. Durch deine Auflade-Zyklen hat sich möglicherweise die Elektrolytverteilung wieder normalisiert. Es kann aber natürlich auch ein Elektronikfehler im Akku sein und du wirst bald wieder Ärger haben. ;)
     
    Grady, 21.11.2003
  5. emjaywap

    emjaywapMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.06.2003
    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    ich habe exakt dasselbe problem bei meinem 12" Powerbook. Der Batterie-Balken wird kurz rot, dann, bei 20% schaltet sich das Gerät ohne vorwarnung aus. ist ziemlich lästig. ich brauche den akku aber jedesmal bis zum schluss - erst danach wird es an den strom geschlossen - und zwar so lange, bis er wieder auf 100% ist
     
    emjaywap, 21.11.2003
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Powerbook Akku Problem
  1. slamburger
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    444
    slamburger
    24.09.2013
  2. wumkilla
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    675
    wumkilla
    17.06.2012
  3. rfiebiger
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    893
    bernie313
    22.08.2011
  4. Redakteur

    Powerbook & Akku

    Redakteur, 01.05.2011, im Forum: MacBook
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    321
    Redakteur
    01.05.2011
  5. PasCo
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    487