100% CPU Last bei Druck mit Canon Pixma

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Ghettomaster, 22.08.2006.

  1. Ghettomaster

    Ghettomaster Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    06.03.2005
    Aloha,

    hab mir endlich einen Canon Pixma iP4200 geleistet, funktioniert auch wunderbar, nur das während des Drucks die CPU Last auf Anschlag hochgeht. Der Prozess iP4200 liegt dann immer so zwischen 90% und 99,x%. Ist das normal? Drucken tut er wie gesagt tadellos.

    Treiber stammen von der CD. Verwendetes OS X Version ist 10.4.7.

    CU
    Ghettomaster
     
  2. Wenn ich mit meinem HP PSC950 drucke steigt die CPU Last auch ins Unendliche. Keine Ahnung warum. Ich sag mal schlechte Software der Druckerhersteller. Solange er aber fehlerfrei druckt mach ich mir keine Sorgen.

    MfG, juniorclub.
     
  3. Ghettomaster

    Ghettomaster Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    06.03.2005
    Solang ich nur wenige Seiten ausdrucken muß geht das ja alles, aber wenn ich mal so ein zehnseitiges mehrfarbiges Dokument ausdrucke hab ich den Eindruck mein Mini hebt gleich ab. ^^

    Und Canon erreicht man ja auch nur via kostenpflichtiger Hotline, sehr toll.

    Dachte halt wenn es ein allgemeines Softwareproblem wäre müßten auch mehrere User betroffen sein.

    CU
    Ghettomaster
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen