10.6.7: ISDN Modem dafür gesucht (nur zum Faxen)

nesnaika

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.11.2007
Beiträge
383
Liebe Gemeinde,

für den letzten Weißen iMac 20" Intel suche ich ein ISDN Modem.
(DRAYTEK MiniVigor128 geht nicht, denn es gibt keine Treiber mehr für 10.6.7, das habe ich amtlich von DRAYTEK-Mannheim)*).

Was geht denn noch, bitte?

*) Sehr geehrter Herr "blabla",

vielen Dank für Ihre Anfrage an den DrayTek-Support.

Leider gibt es keinen Treiber für MacOS X 10.6.7. Beim Verwenden des letzten Treibers können wir keinen reibungslosen Betrieb garantieren.

Wir bitten um Ihr Verständnis.



--
Mit freundlichen Grüßen / Best regards
Ihr Support-Team

Telefon: +49 (0)621 717667-0
Telefax: +49 (0)621 717667-29
 

Hotze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.06.2003
Beiträge
14.880
Nimm das Apple Modem. Ist zwar analog aber über eine TK mit Wandler läuft es.
 

zipano

Mitglied
Mitglied seit
27.10.2005
Beiträge
433
ISDN Router?

Ein ISDN-Router müsste doch auch ohne Treiber funktionieren. Ich hab hier noch einen ELSA MicroLink ISDN 4U nutzlos rumliegen.

Ergänzung: Computerseitig Ethernet
 
Zuletzt bearbeitet:

roedert

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.01.2011
Beiträge
11.757
ich hätte als "Schätzchen" noch ein Elsa Microlink TLV.34. Dies ist sozusagen ein normales Modem (jedoch noch mit seriellem Anschluß, evtl. geht ein usb-seriell-wandler) - amtsseitig wird jedoch direkt an den ISDN-Bus angeschlossen.
Wenn dir das was nützt werden wir uns sicher einig.

gruß Tilo
 
Zuletzt bearbeitet:

nesnaika

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.11.2007
Beiträge
383
aus AMAZON:

Rezension bezieht sich auf: U.S. Robotics 56K* USB Modem Modem extern 56000 bps USB V.92 (Personal Computers)
Für Mac-User interessant: die Bordeigene Faxfunktion von MacOs 10.6.4 funktioniert mit diesem Modem ohne Treiberinstallation völlig problemlos. Gute Alternative zum (nicht mehr erhältlichen) Apple USB Modem.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
 

rpoussin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.08.2004
Beiträge
18.980
Du hast doch zwei USB-Modems empfohlen bekommen: Apple und USR
Soviele aktuelle gibt es für diese "alte" Technik eben nicht mehr.
 

Retnueg

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2008
Beiträge
15.530
genau das ist es es hat die bez. MA 034,
aner US-Robotic geht auch, denn, neu gibt es scheinbar das Apple-Modem nicht mehr zu kaufen. du benötigst einen USB-eingang für das Modem zum Mac und am anderen Ende ISDN Stecker
 

kruegerruda

Registriert
Mitglied seit
26.01.2007
Beiträge
1
Apple Modem geht auch nicht...:

Dieser Rechner unterstützt AppleModemUSB nicht.

Was funktioniert denn nun?

Danke und Grüße

Lutz
 

rpoussin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.08.2004
Beiträge
18.980
Das Apple-modem funktioniert nicht über ISDN.
Es ist ein Analogmodem ung benötigt eine analoge Telefonleitung.

Falls ein ISDN-Anschluß vorliegt, entweder einen externen Digital-Analog-Konverter verwenden, oder den Konverter verwenden, den einige DSL-Modemrouter integriert haben.
 
Oben